Region: Germany
Health

CORONA: Sicherheit für die Pflegenden nah am Menschen

Petition is directed to
Landrat Michael Makiolla, Der Präsident des Landtages NRW, Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
1.389 Supporters 1.386 in Germany
3% from 50.000 for quorum
  1. Launched 24/07/2020
  2. Time remaining 7 weeks
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Ermöglichen Sie uns regelmäßige, flächendeckende und unbürokratische Tests in Pflegeeinrichtungen und -Diensten!

Mitarbeitende in Pflegeeinrichtungen und ambulanten Pflegediensten sind Tag für Tag für die Menschen da, die zur Hochrisikogruppe für einen schweren Verlauf bei einer Infektion mit dem Corona-Virus gehören.

In vielen Einrichtungen und Diensten sind Bewohner/-innen und Patient/-innen bereits mit COVID-19 verstorben. Außerdem haben wir den schmerzlichen Verlust mehrerer Mitarbeitender, Kolleginnen und Kollegen zu verkraften, die an vorderster Front gegen das neuartige Virus kämpften. Neben allen Schutzmaßnahmen sind regelmäßige Testungen das wichtigste Instrument bei der Bekämpfung des Virus.

Die NRW-Landesregierung hat am 20. Juli entschieden, dass sich die Beschäftigten in Kitas und Schulen nun regelmäßig auf das Corona-Virus testen lassen können, um bei möglichen Neuinfektionen schnellstmöglich zu reagieren. Das ist nachvollziehbar und angebracht, denn auch Lehrkräfte und pädagogisches Personal im täglichen Kontakt mit Kindern benötigen Sicherheit und das Gefühl von Fürsorge.

NRW-Schulministerin, Yvonne Gebauer dazu: „Neben dem Recht auf Bildung ist auch die Gesundheit aller am Schulleben Beteiligten ein hohes Gut“

Quelle: www.land.nrw/de/pressemitteilung/kostenlose-corona-tests-fuer-beschaeftigte-schulen-und-kindertageseinrichtungen Stand: 23.07.2020

Wir fragen uns: Ist die Sicherheit und Gesundheit der Mitarbeitenden in der Pflege und der Senioren und Seniorinnen, die von ihnen rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr betreut und versorgt werden, weniger wichtig? Wir können nicht verstehen, warum sich bis heute darum gestritten wird, wer Testungen im Pflegeheim bezahlt und wieso sie nur anlassbezogen durchgeführt werden, obwohl die Handreichung des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW, „Testungen auf SARS-CoV-2“, vorsieht, dass Testungen im Pflegeheim auch ohne Anlassbezug durchzuführen sind. Das empfiehlt auch das RKI.

Wir machen unsere Arbeit jeden Tag mit Herz, weil die Menschen brauchen uns und vor allem: Sie vertrauen uns! Wir können nicht zuhause bleiben und waren es zu keinem Zeitpunkt. Unsere Forderung an die Bundes- und Landespolitik und den öffentlichen Gesundheitsdienst: Schützen Sie unsere Pflegekräfte und Mitarbeitenden und die, die uns anvertraut sind!

Reason

In dieser schweren Zeit – seit nunmehr über drei Monaten - geben Pflegekräfte, Betreuungskräfte, Hauswirtschaftsmitarbeitende und Mitarbeitende aller anderen Berufsgruppen in Pflegeeinrichtungen und -Diensten alles, um die Situation zu bewältigen, der Krise Herr zu werden.

Unterstützen Sie uns mit Ihrer Unterschrift dabei, dass auch die Gesundheit der Beschäftigten in Pflegeeinrichtungen- und Dienste sowie der Seniorinnen und Senioren als schützenswertes Gut angesehen wird und alle in der Pflege engagierten Menschen regelmäßig und unbürokratisch getestet werden.

Die Test-Kapazitäten sind gestiegen, reichen für Urlauber/-innen und Rückkehrer/-innen – in Bayern gibt es diese sogar kostenlos. Den guten Willen für eine Verbesserung und Entbürokratisierung der Test-Situation in Pflegeheimen in NRW sehen wir schon länger, aber nun muss gehandelt werden, um ein zweite Welle in Pflegeeinrichtungen und damit den möglichen Verlust vieler geliebter Menschen zu verhindern.

Unterstützen Sie uns mit Ihrer Unterschrift!

Ihre AG stationäre Pflege Kreis Unna

Heinz Fleck, Iris Dass, Michael Haustein, Dirk Kreymeier

Thank you for your support, AG stationäre Pflege Kreis Unna from Fröndenberg
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

Sicherheit für die Pflegenden als ein Element für Pflegequalität ist ein obligatorisches Muss angesichts einer seit Jahrzehnten existierenden Unterfinanzierung der Pflege. Lippenbekenntnissen der Politik ist so lange kein Glauben zu schenken, bis konkrete und spürbare Maßnahmen umgesetzt sind.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • 2 hours ago

    Bin selbst im sozialen Bereich tätig.

  • 2 hours ago

    Ich kann einfach nicht verstehen, dass Reiserückkehrer kostenlos getestet werden - obwohl die meisten ohne Probleme dafür bezahlen würden, dass LehrerInnen und ErzieherInnen in NRW jetzt auch getestet werden, aber für die Menschen, die so eine wertvolle Arbeit in der Pflege leisten, keine verbindlichen, regelmäßigen und kostenlose Tests vorgesehen sind!!!

  • 5 hours ago

    Meine Mutter befindet sich in der stationären Volkzeitpflege

  • 6 hours ago

    Da Pflegende tagtäglich einem Infektionsrisiko ausgesetzt sind. Es ist völlig unverständlich und inakzeptabel das Urlauber kostenlos getestet werden derweil Pflegende nur Anlassbezogen getestet werden.

  • 7 hours ago

    Weil ich selbst Pflegefachjraft bin

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/corona-sicherheit-fuer-die-pflegenden-nah-am-menschen/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Health

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now