Region: Potsdam
Construction

Das Brunnenviertel Potsdam - ein Wohnquartier ohne Einkaufs- und Versorgungsmöglichkeiten!

Petition is directed to
Stadtverordnetenversammlung und Oberbürgermeister
305 Supporters 175 in Potsdam
11% from 1.600 for quorum
  1. Launched 16/04/2020
  2. Collection yet 18 days
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Das seid über einem Jahr bestehende Brunnenviertel ist ein lebendiger Wohnort, geprägt von vielen Familien mit Kindern aber auch mit Paarhaushalten, Alleinstehenden und älteren Menschen. Auf der neu entstehenden Gewerbefläche werden in Zukunft neue Büros, eine Kita und ein Restaurant entstehen - Jedoch keine direkten Versorgungseinrichtungen.

Zwar sind Supermärkte wie Kaufland und Netto fußläufig erreichbar, jedoch fehlt es hier an Möglichkeiten regionale Ware und nachhaltig produzierte Lebensmittel nachzufragen. Des Weiteren findet man in Potsdam-Waldstadt kaum Bäckereien bzw. Cafés mit Sitzmöglichkeiten. Gerade hier lassen sich soziale Kontakte pflegen und nachbarschaftliche Verbindungen schließen.

Reason

Bei dem Bezug der Wohnungen wurde genau mit diesen Einrichtungen (Biosupermarkt und Bäckerei) geworben. Laut Bauherren wurde der Bedarf von Seiten der Stadt nicht gesehen, was für uns unverständlich und nicht nachvollziehbar ist.

Daher fordern wir ein Umdenken der Stadt und eine Reaktion der verantwortlichen Akteure.

Ein lebendiges Wohnviertel, welches sich auch nach Außen hin öffnen möchte, benötigt eine Infrastruktur, die das Quartier auch dauerhaft belebt!

Thank you for your support, Cedric Gaziano from Potsdam
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

Ein Biomarkt wäre ein Ergänzung zu den Supermärkten in Waldstadt.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • 5 days ago

    Kaufen Sie nur noch BIO!

  • Not public Nuthetal

    9 days ago

    Ich lege Wert auf frische, regionale Produkte und nachhaltig produzierte Lebensmittel. Diese findet man/frau in der Umgebung des Brunnenviertels gar nicht. Ein kleiner Wochenmarkt sowie einige entsprechende Läden könnten diese Situation verbessern. Ein nettes Café, ein Bäcker (aber einer, der noch selbst bäckt, kein Backshop also) mit Konditorei, ein oder zwei Restaurants (keine Ketten) könnten die Lebensqualität im Brunnenviertel sehr erhöhen.

  • on 19 May 2020

    Weil Familien Einkaufsmöglichkeiten brauchen

  • Not public Neulußheim

    on 13 May 2020

    Mein Neffe lebt dort, arbeitet in Potsdam als Lehrer und benötigt " den Laden um die Ecke"

  • on 13 May 2020

    Es muss mehr schöne Dinge geben und keine Büros

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/das-brunnenviertel-potsdam-ein-wohnquartier-ohne-einkaufs-und-versorgungsmoeglichkeiten/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Construction

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now