Region: Ammerbuch
Success
Sports

Das Freibad Ammerbuch muss offen bleiben

Petition is directed to
Bürgermeister Christel Halm
2,826 supporters 1,774 in Ammerbuch

Petition has contributed to the success

2,826 supporters 1,774 in Ammerbuch

Petition has contributed to the success

  1. Launched 03/12/2023
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Success

The petition was successful!

Das Freibad existiert seit 1936 und wurde von den Bürgern für die Bürger gebaut.

Jährlich 50000 Besuche zeigen die Wichtigkeit des Bades für unsere Gemeinde und Region.

Jetzt soll sehr kurzfristig entschieden werden, das notwendige Budget von 400000 auf 200000€ zu reduzieren. Das wollen wir verhindern. Wir setzen uns für die Erarbeitung einer nachhaltigen Lösung ein.

Alle Informationen findet ihr hier auf der Webseite des Fördervereins Freibad Ammerbuch e.V:

www.freibad-ammerbuch.de

Reason

Das Problem:

  • Die Gemeinde Ammerbuch versucht bei einen angespannten Haushalt das Budget zu halbieren von 400.000€ auf 200.000€.

Was uns wichtig ist

  • In dem Bad lernen viele Kinder schwimmen.
  • Die Möglichkeit für Sport, Erholung und vor allem das soziale Miteinander ist wichtig.
  • Das Bad wird seit Jahren massiv von Ehrenamtlichen unterstützt und gepflegt.
  • Wir brauchen Zeit für die Erarbeitung alternativer Betriebsmodelle.
  • Das Bad ist ein wunderschön gelegenes Kleinod, das bewahrt werden muss.

Was wir vorschlagen:

  • Kurzfristige Schliessung verhindern: Sehr kurzfristig wurden wir informiert, dass in einer Woche das Budget des Bades halbiert werden soll. Das wollen wir verhindern, da dies einer Schliessung des Bades gleichkommt.
  • Ausreichend Zeit einplanen für die Erarbeitung alternativer Lösungen. Ein alternatives Betreiber Modell kann mit einem so kurzen zeitlichen Vorlauf nicht erarbeitet und für 2024 umgesetzt werden. Dazu fordern wir mehr Zeit ein.
  • Planungssicherheit schaffen. In der anstehenden Entscheidung werden Maximalzusagen für das Budget gemacht. Wir denken es braucht Planungssicherheit und daher Mindestzusagen.
  • Fakten und Details bereitstellen: Die Details zur Gesamtpriorisierung des Haushalts liegen uns nicht vor. Die drastische Kürzung ausgerechnet der freiwilligen Leistungen ist nicht akzeptabel. Genau diese Themen machen unsere Gemeinde zu etwas besonderem und machen weniger als 0,7% des Haushaltsplans von 30 MEUR aus.

Link to the petition

Image with QR code

Tear-off slip with QR code

download (PDF)

News

  • Liebe Freibadfreunde und Unterstützer,

    Wir sind dankbar für die Unterstützung; die zahlreichen Kommentare und Zuschriften. Die Welle des Zuspruchs hat uns sehr bewegt und uns für unsere Arbeit im Verein und für das Freibad Ammerbuch motiviert.

    Die Saison 2024 kommt! - Der Haushaltsbeschluss erfolgte im Sinne der Petition. Die Genehmigung steht noch aus, doch wir bleiben optimistisch. Die Vorbereitungen für die Saison laufen auch wenn es noch ein paar Hürden bis zur Eröffnung im Mai zu überwinden gilt.

    Der Arbeitskreis für die langfristige alternative Lösung ist beschlossen und hat seine Arbeit begonnen. - Bereits im Januar gab es die erste Sitzung in der die Zielsetzung für den Arbeitskreis umrissen wurde. Nun folgen Sondierungen und... further

  • Liebe Unterstützer*innen,

    Nach gleich zwei einstimmig getroffenen und das Freibad betreffenden Beschlüssen in der Gemeinderatssitzung am vergangenen Montag (15.01.2024) können wir hoffentlich wie gewohnt im Sommer ins Freibad springen. Die Vorbereitungen auf die Freibadsaison 2024 können anlaufen. Außerdem steht der Arbeitskreis „Freibad-Zukunft“ am 25.01.2024 auf dem Startblock.

    Drei Zahlen machen den Unterschied: Gemeinde beleibt Betreiber

    Der Haushaltsantrag von Peter Schneck (CDU) brachte den Durchbruch. Der Antrag blieb hinsichtlich des Ergebnishaushalts für die Gemeinde am Ende kostenneutral. Es ist wird weiterhin mit einem Defizit von 200.000 EUR geplant was sicherlich für ein Durchatmen bei der Verwaltung gesorgt hat, die weiterhin... further

  • EINLADUNG: Außerordentliche Mitgliederversammlung am 19.01.2024.

    Drei Gründe für deine Teilnahme:
    1. Deine Präsenz verleiht uns Gewicht. Du unterstreicht damit deine Unterschrift bei der Petition.
    2. Deine Stimme entscheidet mit welchen Ideen wir in die Arbeitsgruppe 'Freibad-Zukunft' gehen.
    3. Deine Teilnahme motiviert uns als Förderverein weiterhin für das Freibad einzustehen.

    Die Zukunft des Freibads hängt am seidenen Faden. JETZT HIER ANMELDEN!
    freibad-ammerbuch.de/event/ausserordentliche-mitgliederversammlung-2024-01/

    Wer noch nicht Mitglied ist kann in 2 nur Minuten einen Antrag auf Mitgliedschaft stellen:
    freibad-ammerbuch.de/mitglied-werden/

    Mit besten Grüßen
    Förderverein Freibad Ammerbuch e.V.

    i.A. Arne

Der Kampf für den Erhalt des Freibades Ammerbruch ist gut und richtig! Die Bedeutung des Freibades als Ort der Erholung in Zeiten des Klimawandels steigt. Mit herzlichen und solidarischen Grüßen aus Bochum: auch wir kämpfen für unser Hallen- und Freibad in Höntrop via OpenPetition: https://www.openpetition.de/!10m

Folgende Gründe sprechen für eine Kürzung: - Eine Gemeinde braucht Aufmerksamkeit. - Zukünftige Politikverdrossenheit möchte durch mangelndes Mitspracherecht verstärkt werden. - Das Schließen von Hallenbädern ist gerade in Mode gekommen. - Häufig wird da gekürzt, wo 'diverse' Unternehmen keinen finanziellen Mehrwert haben und da wo Kinder und Jugendliche sich einigermaßen handyfrei sinnvoll beschäftigen können. Also: Man spart bei zukünftigen Generationen und schimpft dann über sie ...

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now