Oberbürgermeister Patrick Burghardt hat entgegen dem klar formulierten Willen der Marktbeschicker das Werbebanner des Rüsselsheimer Marktes vom Eingang des Stadtparkes entfernt und an die Fußgängerbrücke der Friedensstraße hängen lassen. Das geht so nicht. Die Unterstützer dieser Petition fordern, dass dies sofort wieder rückgängig gemacht wird und das Werbebanner wieder am Eingang zum Stadtpark angebracht wird.,

Begründung

Es geht ums Prinzip! Politik nach Gutsherrenart ist nicht mehr zeitgemäß und durch diese Petition können wir alle ein Zeichen setzen.

www.echo-online.de/region/ruesselsheim/Ein-schlechter-Platz-fuer-das-Werbebanner;art1232,4979061

Unterschriftenlisten liegen aus bei:

Bücherhaus Jansen Tchibo Deichmann Schuhhaus Bach Ihr Platz Karstadt Peek und Cloppenburg Super Ham Rheinelektra Restaurant La Villa Hungsberg Mee-Lim-Haus La Cave Jungbecker CD-Duk Ali Baba Döner Schreibwaren Rottländer Kaufhaus Jeske Cafe Hummel - Das Tortenfachgeschäft im Herzen der Stadt. Lederladen Beuerle Cafe Ende Schuhgeschäft Harry Uhl Brigitte Brüll - Ambiente - Metzgerei Pflug Textilhaus SEHR und im Hallenbad an der Lache

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Boris Trautwein, APO Rüsselsheim aus Rüsselsheim
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.