• Von: Heiko A. Beyer mehr
  • An: Games Workshop Limited, Nottingham
  • Region: Weltweit
    Kategorie: Medien mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 7 Unterstützer
    Sammlung abgeschlossen

Der "White Dwarf" soll wieder ein monatliches Hobbymagazin werden! Weg mit "Warhammer Visions"!

-

Games Workshop Limited,

gebt uns den monatlichen "White Dwarf" in seiner alten Form zurück und stellt das Bilderbuch "Warhammer Visions" ein.

Begründung:

Der "White Dwarf" als monatliches Hobbymagazin gehörte lange Zeit zu den festen und wesentlichen Bestandteilen des Tabletop Hobbies für die Spielsysteme Warhammer, Warhammer 40.000, Der Herr der Ringe/Der Hobbit. Als Spieler und Sammler freuten wir uns auf das monatliche Magazin mit Neuigkeiten, Schlachtberichten, Hintergund, Fotos und Bastelanleitungen. Ein Besuch beim lokalen Games Workshop am letzten Samstag im Monat stand fest in unserem Terminkalender.

Seit Februar 2014 existiert der White Dwarf in dieser Form nicht mehr, sondern wird als wöchentliche Werbroschüre herausgegeben, in dem wir Schlachtberichte, Malanleitungen und vor allem umfangreiche Text-Beiträge vermissen.

Ergänzt wird die wöchentliche Broschüre durch ein monatliches Bilderbuch (Warhammer Visions") in mangelhafter Druckqualität und so gut wie ohne Textbeiträge.

Wir, die unterzeichnenden Warhammer, Warhammer 40.000 und Herr der Ringe/Der Hobbit Sammler, Maler und Spieler, wünschen uns einen White Dwarf wie früher.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

14482, 01.02.2014 (aktiv bis 31.07.2014)


Neuigkeiten

Rechtschreibkorrektur Neue Begründung: Der "White Dwarf" als monatliches Hobbymagazin gehörte lange Zeit zu den festen und wesentlichen Bestandteilen des Tabletop Hobbies für die Spielsysteme Warhammer, Warhammer 40.000, Der Herr der Ringe/Der Hobbit. ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

Kurzlink