• Von: Nicht öffentlich
  • An: Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 182 Unterstützer
    Sammlung abgeschlossen

Deutsche Bahn AG - Rückabwicklung der Deutschen Bahn AG in ein staatliches Unternehmen

-

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass die Deutsche Bahn als nun privates Unternehmen rückabgewickelt wird und unter der Führung des Landes Deutschland wieder als Nationalunternehmen auftritt.Hieraus ergibt sich, dass der verkehrte Kommerzgedanke innerhalb des Neuen Bahnunternehmens wieder dem Ziel gewidmet ist, dass das Volk eine Volksbahn bekommt, die es ermöglicht, dass etliche Bahnstrecken bzw auch Bahnhöfe, die stillgelegt wurden, wieder aktiviert werden.

Begründung:

Eine Reanimierung von stillgelegten Bahnhöfen und ländlichen Bahnstrecken wird zur Folge haben, dass der ansteigende Gebrauch von Autos reduziert werden kann. Daraus ergibt sich eine Verringerung von Schadstoffen.Bei Wikipedia sind zahlreiche Listen von stillgelegten Bahnstrecken, die in den letzten 40 Jahren erfolgten.Die anwohnende Bevölkerung hat keine andere Möglichkeit, als dadurch mit Auto und Bus vom Heimatort zu einem Arbeitsort zu gelangen.Der Deutsche Bundestag, der das Wohl der Bevölkerung als Ziel haben muss, möge doch bitte einen Ausschuss zusammenstellen, um die bundesweite Veränderung der Bevölkerung der Verkehrsbenutzung Auto auszurechnen!!Manch Bürger wollte gar nicht so oft mit dem Auto zu dem Arbeitsplatz, doch ohne Bahnhof ist der Bürger --->>> gezwungen

13.04.2016 (aktiv bis 31.05.2016)


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

CONTRA: wie wollen Sie das noch verschnarchter und "staatlicher" machen? Oder geht es Ihnen darum, noch schlechteren Service für noch mehr Steuerzahlergeld zu erzielen? 100% in Bundebessitz läßt sich nicht erhöhen, im Gegenteil: man sollte die Bahn ENDLICH privatiseren ...



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags

Kurzlink