Es gab bis Ende der 60er Jahre 2 männliche Minister. Danach war es immer eine Frau. Nur 1982-85 war es wieder ein Mann und dann wieder nur Frauen. Insgesamt nur 3 Männer, aber dafür 15 Frauen. Seit 32 Jahren haben wir immer eine Familienminister-IN. Es wird Zeit, daß es wieder ein Mann wird!

Begründung

Warum gibt es ausgerechnet hier keine Quoten-Forderung? Das Amt sollte abwechselnd von einer Frau und einem Mann besetzt sein. Zumindest ist es JETZT Zeit, daß es wieder ein Mann ist!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.