Dyskalkulie - wir fordern die Anerkennung als Teilleistungsschwäche in jedem Bundesland/ jeder Schul

The petition was blocked due to violation of our terms of use.
Petitions that violate the Terms of Use of openPetition will be terminated and are no longer publicly available.

Reason for blocking

Petitions are only admissible if the petitioner registers with his own full name or on behalf of a legal person, stating the full address and the e-mail address actively used. The e-mail address will be used for verification. The address may also be used for verification by public authorities.

The initiator of the petition was made aware of the violation of the terms of use by the openPetition editors and had five days to revise the petition. This did not happen. The petition was therefore blocked.

text of the petition

Dyskalkulie gibt es nicht erst seit gestern... aber Bildung ist Bundeslandssache und viele Länder/ deren Schulen erkennen Dyskalkulie nicht als Teilleistungsschwäche an. Einen Nachteilsausgleich dafür gibt es also dort nicht. Kinder quälen sich durch den Mathe-Unterricht, stehen beim Ecken-Rechnen veschämt die ganze Zeit in der selben Ecke. DAS tun sie nicht, weil sie dumm sind: Sie haben eine Schwäche... und die heißt eben Mathe, mathematisches Verständnis, welches u.a. auch das logische & räumliche Vorstellungsvermögen betreffen kann. Dyskalkulanten sind in den meisten Fällen in vielen anderen Fächern überdurschnittlich angesiedelt aber die Rechenschwäche beeinträchtigt ebenso Fächer wie Chemie, Physik etc., sodass die Kinder in den Schulen notentechnisch schlecht weg kommen. **WIR fordern, dass Dyskalkulie offiziell in allen Bundesländern von Deutschland und deren Schulen als Teilleistungsstörung anerkannt wird!! Und es somit auch Nachteilsausgleiche geben muss! Unterstützt eure Kinder, eure Verwandten, eure Freunde und Familien/ Kinder, die von Rechenschwäche betroffen sind!
Meine Mum hat für mich (in jungen Jahren) sehr gekämpft, sie hat gelitten, weil ich gelitten habe. Meine Eltern konnten mir als Privatzahler damals nur ein Jahr Therapie bezahlen, wenn ich Legasthenie gehabt hätte, wäre es von der Krankenkasse übernommen worden, da die Lese-, Rechtschreibschwäche damals schon offiziell anerkannt war. Ich kämpfe mit Mathe, seitdem ich 6 Jahre alt war - und ich bin in meinem Abitur, das eine 5 in Mathe aufwies, an meinem Traum, Polizistin im gehobenen Dienst zu werden, gescheitert. DAS darf so nicht weitergehen! Es bedarf nur einer einzigen Unterschrift von jedem von euch, dass Dyskalkulie offiziell in allen Bundesländern von Deutschland und deren Schulen als Teilleistungsstörung anerkannt wird!! Und es somit auch Nachteilsausgleiche geben muss!

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now