Region: Roth
Dialogue
Traffic & transportation

Eckersmühlener Hauptstraße verbessern – jetzt!

Petition is directed to
Bayerisches Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr
374 Supporters 298 in Roth
Collection finished
  1. Launched April 2021
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Die Belastungen für die Anwohner und die Gefährdung der Nutzer der Eckersmühlener Hauptstraße (innerörtlicher Teil der Staatsstraße 2220) haben ein unerträgliches und nicht länger akzeptables Ausmaß erreicht. Durch meine Unterschrift unterstütze ich daher nachdrücklich die folgenden Forderungen:

(1)  Der Fahrbahnbelag muss umgehend erneuert werden. Dabei ist durch geeignete konstruktive Maßnahmen (z.B. Verwendung von „Flüsterasphalt“) die Übertragung von Erschütterungen und die Lärmbelastung deutlich zu reduzieren.

(2)  Die erlaubte Geschwindigkeit zumindest im Bereich der innerörtlichen Kurven wird auf 30 km/h beschränkt.

(3)  Durch geeignete bauliche Maßnahmen (z.B. Mittelinseln, Minikreisel) wird für eine Verkehrsberuhigung gesorgt.

(4)  Entlang der Hauptstraße wird ein sicherer Radweg angelegt, der die bestehenden Radwege von Hilpoltstein bis zum Ortseingang Eckersmühlen und vom Ortsausgang bis nach Roth miteinander verbindet.

Reason

Die Eckersmühlener Hauptstraße ist seit vielen Jahren in einem sehr schlechten Zustand. In einem gemeinsamen Antrag haben die Eckersmühlener Stadträte auf eine Reihe von Problemen hingewiesen:

  • Die Straße weist zum Teil tiefe Fahrrinnen auf, die unter anderem für Radfahrer eine erhebliche Gefahr darstellen.
  • Der Schwerlastverkehr führt zu massiven Erschütterungen in den angrenzenden Gebäuden).
  • Die Lärmbelastung für die Anwohner ist sehr hoch. Dies gilt insbesondere für den Bereich zwischen Bahnhof und Einmündung Grimmstraße.
  • Generell ist die gefahrene Geschwindigkeit häufig zu hoch. Die Verkehrsmessung im Oktober/November 2020 wies mehr als 3.000 Fahrzeuge pro Woche aus, die schneller als die erlaubten 50 km/h unterwegs waren.
  • Insbesondere im Bereich der innerörtlichen Kurven (Bereich Gartenweg bis Raiffeisenstraße) ist die Geschwindigkeit zu hoch, da dieser Bereich täglich von vielen Kindern als Schul- bzw. Kindergartenweg genutzt wird.
  • Die Ampelanlage in der Nähe des alten Rathauses wird immer wieder nicht beachtet.
  • Der Radweg von Hilpoltstein nach Roth ist im Ortsbereich von Eckersmühlen unterbrochen. Die Nutzung der Hauptstraße durch Radfahrer (insbesondere von Kindern und Jugendlichen) ist mit erheblichen Risiken verbunden.

Die Stadt Roth hat sich bezüglich unserer Forderungen an das zuständige Staatliche Bauamt in Nürnberg gewandt. Die Antwort war ernüchternd: "Nach aktuellem Zeitplan ist mit einer Realisierung – vorbehaltlich der zur Verfügung stehenden Haushaltsmitteln - ab 2023 zu rechnen."

Bitte unterstützt / unterstützen Sie mit dieser Petition die Forderung nach einer schnellen Lösung der oben genannten Probleme. Vielen Dank im Voraus!

Joachim Holz

PS: Alternativ könnt ihr / können Sie auch ganz klassisch die parallel gestartete Unterschriftenaktion unterstützen.

Thank you for your support, Dr. Joachim Holz from Roth
Question to the initiator

News

  • Liebe Unterstützerin, lieber Unterstützer,

    der vom Ausschuss für Wohnen, Bau und Verkehr im Februar beschlossene Ortstermin an der Eckersmühlener Hauptstraße fand am Donnerstagnachmittag im Beisein der vier Landtagsabgeordneten Jürgen Baumgärtner, Jürgen Mistol, Verena Osgyan und Sabine Weigand sowie von Vertretern mehrerer Behörden statt. Unterstützt wurde die Ortsbesichtigung von Andreas Buckreus und Claudia Lux (Erster bzw. Zweite Bürgermeister*in der Stadt Roth), den Eckersmühlener Mitgliedern des Rother Stadtrats sowie zahlreichen Anwohnern und Interessenten.

    Wir (Harald Klieber, Walter Schüssel und ich) haben die Problemsituation vor Ort anhand einer Schautafel erklärt und noch einmal nachdrücklich auf die Belastungen der Anwohner und... further

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Traffic & transportation

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now