• Von: Dr. Michael Sigmund
  • An: Dr. Peter Ramsauer, Bundesminister für Verkehr
  • Region: Deutschland mehr
    Kategorie: Verkehr mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 37 Unterstützer
    Sammlung abgeschlossen

Ein autofreier Sonntag im Jahr

-

Vorschlag für einen autofreien Sonntag einmal im Jahr, z.B. von ca. 9:00 bis 17:00.

Begründung:

Autofreie Straßen würden einmal im Jahr den Radfahrern und Fußgängern Vorrang gewähren - die Sperrzeit von 9:00 bis 17:00 Uhr würde Autofahrern die Gelegenheit geben, früh und abends ihre Ziele zu erreichen - Unterstützung der Energiewende - es gibt sehr positive lokale Erfahrungen, z.B. autofreie Tage an der Sella Ronda, Stilfser Joch, etc.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Germering, 17.10.2012 (aktiv bis 16.12.2012)


Neuigkeiten

Vision, Traum und Schnapsidee sind oft unterschiedliche Bezeichnungen für die gleiche Sache - nur aus unterschiedlichen Blickrichtungen. 1. Klar, dass es Ausnahmeregelungen geben muss. 2. Es geht gar nicht um den ganzen Tag - in der Früh und am späteren ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Als es die autofreien Sonntage gab herrschte eine Ölkrise.Heute würde die Idee schon daran scheitern dass die Ölkonzerne da auch Mitspracherecht einräumen würden.Denn es würde weniger Benzin verkauft.Ein einziger Tag nicht tanken würde schon einen enormen ...

PRO: Dass wäre wunderbar.Leider in der heutigen Zeit kaum umsetzbar.In den 70ern ging das noch.War lustig,man konnte auf der Autobahn spazieren gehen.

CONTRA: Durchdachte Gesamtkonzepte zur Erfassung der Gesamtstruktur eines Problems und gerechter Belastung aller Beteiligten scheinen Ihnen fremd zu sein. Erstbeste Bauchideen zulasten der bürgerlichen Freiheiten zu propagieren, ist auch eher Fachgebiet unserer ...

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf

Kurzlink