openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Ein neues Hallenbad für Höntrop Ein neues Hallenbad für Höntrop
  • Von: Dirk Schmidt mehr
  • An: Stadt Bochum
  • Region: Bochum mehr
    Kategorie: Sport mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
    Sprache: Deutsch
  • 38 Tage verbleibend
  • 519 Unterstützende
    487 in Bochum
    18% erreicht von
    2.700  für Quorum  (?)

Ein neues Hallenbad für Höntrop

-

Der Standort des Hallenfreibads in Wattenscheid-Höntrop muss erhalten bleiben.

Die anstehende Privatisierung aller öffentlichen Bäder in Bochum umfasst auch die Badruine am Südpark. Dieser entstehenden, neuen Bochumer Bäder GmbH sind vom Stadtrat ein Bauauftrag zu erteilen und die erforderlichen Geldmittel in Höhe von bis zu 15 Millionen Euro zur Verfügung zu stellen, um den Standort in Wattenscheid zu erhalten.

Eine Privatisierung mit dem Ziel des Abrisses wird abgelehnt.

Begründung:

Wir brauchen ein Hallenbad in Wattenscheid. Freibäder allein genügen nicht. Ein Neubau verspricht, nicht wesentlich teurer zu sein als die Reparatur des Daches, des Brandschadens und die Erneuerung technischer Anlagen. Zudem bietet ein Neubau die Chance, Kosten bei Organisation und Energie zu sparen. Damit wird der Unterhalt eines Neubaus preiswerter.

Oberbürgermeister Thomas Eiskirch (SPD) hat dem Stadtrat die Privatisierung der öffentlichen Bäder in Bochum vorgeschlagen. Der Finanzplan der vorgeschlagenen neuen Bochumer Bäder GmbH enthält jedoch kein Geld für Sanierung oder Neubau eines Bades in Höntrop. Der GmbH wird eine Ruine übereignet.

Mit der Privatisierung der öffentlichen Bäder in Bochum ist es daher erforderlich, der neuen Gesellschaft auch Geld für das Bad in Höntrop zu geben. Alles andere entspricht einer dauerhaften Schließung des Bades. Der Auftrag muss daher noch in 2017 gegeben werden!

Bild: Tidenhub II von flo-flash / photocase.de

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Bochum, 29.06.2017 (aktiv bis 28.08.2017)


Debatte zur Petition

PRO: Das Hallenbad Höntrop ist seit Jahren ein Herzstück vom Südpark und dort sind wir schon als jugendliche Schwimmen gegangen. Der Schulunterricht fand dort statt und viele Eppendorfer und Höntroper haben dort schwimmen gelernt. Das Hallenbad nutzen viele ...

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument


Warum Menschen unterschreiben

Ich habe in diesem Schwimmbad Schulunterricht gehabt

Weil ich finde das die Kinder ein Schwimmbad in der Nähe haben sollten wo sie auch ihre Schwimmabzeichen machen können. für den Schulsport sollte es auch weiter genutzt werden. Ich kann sagen das Hallenfreibad Höntrop hat mich durch meine Kindheit b ...

Ich gehe aus gesundheitlichen Gründen gerne schwimmen und habe immer das Hallenfreibad in Höntrop besucht. Es fehlt!!!!@

Weil wir ein Schwimmbad brauchen für die Jugend Erwachsenen und Rentner. Immer weniger Kinder lernen Schwimmen von der Schule mit dem Bus hin und zurück ist fast ne Schulstunde weg. Ich habe keine Lust mit dem Auto 15min zu fahren. Wattenscheid brauc ...

Ich habe meine ganze Kindheit dort verbracht und bin auch jetzt noch Gast da. Das Baf ist wichtig für Wattenscheid

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Nicht öffentlich Bochum vor 2 Min.
  • Laura-Chantal Deckers Bochum vor 7 Min.
  • Nicht öffentlich Bochum vor 22 Min.
  • Nicht öffentlich Bochum vor 32 Min.
  • Nicole Baumgart Bochum vor 35 Min.
  • Nicht öffentlich Bochum vor 50 Min.
  • Nicht öffentlich Bochum vor 53 Min.
  • Andreas Mette Bochum vor 2 Std.
  • Nicht öffentlich Bochum vor 2 Std.
  • Susanne Deckers Bochum vor 2 Std.
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

Unterstützer Betroffenheit