openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Ein Schulamt für den Barnim! Ein Schulamt für den Barnim!
  • Von: CDU Barnim mehr
  • An: Landtag Brandenburg Petitionsausschuss
  • Region: Land Brandenburg
    Kategorie: Bildung mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
  • 53 Tage verbleibend
  • 268 Unterstützende
    5% erreicht von
    5.000  für Sammelziel

Ein Schulamt für den Barnim!

-

Wir fordern, die entsprechenden Gesetzesentwürfe zu einer Schulämterstruktur, mit der eine flächendeckende Präsenz der staatlichen Schulaufsicht gewährleistet ist, schnellstmöglich zu erarbeiten und dem Landtag zuzuleiten. Um die Entwicklung von Bildungsqualität auch im Nordosten Brandenburgs zu gewährleisten, müssen die Kreise Barnim und Uckermark künftig auch wieder mit einem Staatlichen Schulamt in Eberswalde berücksichtigt werden.

Begründung:

Mit dem Schulbehördenreformgesetz hat die Landesregierung die Schulaufsicht in Brandenburg zentralisiert. An Stelle der 6 Schulämter trat eine Landesschulagentur mit 4 Regionalstellen. Die damit verbundene Schließung des Schulamts Eberswalde hat in den Landkreisen Uckermark und Barnim zu erheblichen Verunsicherungen und breiter Ablehnung geführt. Auch die 2016 eingeleitete Rückkehr zur Struktur der Staatlichen Schulämter hat die Situation nicht wesentlich verbessert, da die Unterteilung in vier riesige Schulamtsbezirke keine schulnahe und qualitätsfördernde Schulaufsicht ermöglicht.

Dem Vernehmen nach sind die Probleme in der gegenwärtigen Struktur inzwischen auch der Landesregierung bekannt und es werden Überlegungen angestellt, die Strukturen der Schulaufsicht neu zu ordnen. Diesen Ansatz gilt es nun auch einzufordern.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Bernau, 18.03.2018 (aktiv bis 17.06.2018)


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument


Warum Menschen unterschreiben

Weil ich selbst derzeit 1 Kind in der 2. Klasse habe. Unser 2. Kind wird vorraussichtlich 2019 eingeschult.

Frankfurt/Oder liegt 2 Stunden, das sind etwa 130km entfernt von der Grundschule Casekow. Die Betreuung ist somit zu weit entfernt, als dass das Schulamt bis in die Uckermark wirken kann.

Persönlich betroffen

Die Amtswege sind viel zu weit.

Weil ein Schulamt und damit die Schulaufsicht nicht nur von Ferne Akten und Evaluierungsberichte verwalten sollte, sondern persönlich präsent sein sollte als helfende Ansprechpartner für Schüler, Eltern und Lehrkräfte.

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Handschriftlich Unterschriftsbogen vor 2 Tagen
  • Handschriftlich Unterschriftsbogen vor 2 Tagen
  • Handschriftlich Unterschriftsbogen vor 2 Tagen
  • Handschriftlich Unterschriftsbogen vor 2 Tagen
  • Handschriftlich Unterschriftsbogen vor 2 Tagen
  • Handschriftlich Unterschriftsbogen vor 2 Tagen
  • Handschriftlich Unterschriftsbogen vor 2 Tagen
  • Handschriftlich Unterschriftsbogen vor 2 Tagen
  • Handschriftlich Unterschriftsbogen vor 2 Tagen
  • Handschriftlich Unterschriftsbogen vor 2 Tagen
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

Unterstützer Betroffenheit


aktuelle Petitionen