Wir möchten ein Theater für den Hamburger Stadtteil Wilhelmsburg schaffen. Das Theater am Kulturkanal soll für und mit Akteurinnen aus Wilhelmsburg, Hamburg und Umgebung, aber auch für Touristinnen durch ein breites Angebot attraktiv werden. Wilhelmsburg hat eine sehr große und aktive Kulturszene, die genau solch einen Veranstaltungsort braucht. Das Theater soll ein Zuhause für alle Bühnenkünstlerinnen in Wilhelmsburg sein, aber auch ein offener Ort für alle interessierten Wilhelmsburgerinnen als Zuschauerinnen oder Akteurinnen. Das Theater soll feste Arbeitsplätze schaffen, Praktikumsplätze bieten und Kurse in den Bereichen Schauspiel, Musik, Tanz und Zirkus anbieten. Neben Theater-, Zirkus-, Tanz- oder Konzertveranstaltungen wird ein großer Fokus auf das Angebot an aktiven kreativen Workshops gerichtet. Dabei ist uns wichtig, Räumlichkeiten für Workshopgeber_innen zur Verfügung zu stellen und auch Proberäume anzubieten.

Begründung

Wilhelmsburg hat bisher als großer Hamburger Stadtteil noch kein eigenes Theater. Gleichzeitig leben hier viele Bühnenkünstlerinnen, die weder Probemöglichkeit noch Bühne haben. Außerdem gibt es viele Schulen, die ihren Schülerinnen gerne die Möglichkeit bieten möchten, Erfahrungen auf einer professionellen Bühne zu sammeln. Unsere Idee ist, dass das Theater als öffentlicher, kultureller Raum für alle Menschen offen ist und wir möchten ein breites Angebot an Kursen im Bereich der darstellenden Kunst ermöglichen. Es soll also neben einem reinen Veranstaltungsort auch eine Begegnungs- und Bildungsstätte für Wilhelmsburg entstehen.

PS: Das Foto ist vom Galileo Theater und es ist nur ein Beispiel, wie wir uns unser Theater vorstellen könnten.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, TaK Wilhelmsburg aus Hamburg
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.