region: Hamburg
Traffic & transportation

Elterninitiative: Zebrastreifen Zimmerstraße Hamburg

Petition is directed to
Senator für Verkehr, Wirtschaft und Innovation
99 Supporters 88 in Hamburg
Collection finished
  1. Launched September 2018
  2. Collection finished
  3. Eingereicht am 15 Dec 2018
  4. Dialog with recipient
  5. decision

Wir fordern einen Zebrastreifen für den sicheren Schulweg unserer Kinder im Bereich der Verkehrsverengung auf der Höhe Zimmerstraße 21/ Zimmerstraße 30 (Ecke Arndtstraße) in 22085 Hamburg.

Reason

Wir fordern für den sicheren Schulweg der etwa 400 Kinder der Schule auf der Uhlenhorst einen Zebrastreifen im Bereich der seitlichen, baulichen Verengung zwischen der Zimmerstraße 21 und der Zimmerstraße 30. Täglich überqueren hier die Schulkinder der Schule auf der Uhlenhorst, sowie zahlreiche andere Kinder aus den umliegenden Kindergärten und Kindertagesstätten die Zimmerstraße. Die genannte Verkehrsverengung ist bereits jetzt der Hauptfußgängerübergang über die Zimmerstraße.

Situation: Die Verkehrsverengung stellt derzeit aber eine Gefahr für schwächere Verkehrsteilnehmer dar. Die meisten Autofahrer halten vor der Verengung nicht an, obwohl dort wartende Kinder stehen, sondern fahren mit unvermindert, hoher Geschwindigkeit weiter.

Besonders gefährlich ist die Situation, in der Autofahrer vor der Verengung halten, um den Gegenverkehr passieren zu lassen. Kinder gehen dann über die Straße, weil sie glauben es bestehe keine Gefahr. In diesem Moment kommt aus der anderen Richtung ein Auto aus dem Gegenverkehr angefahren. Kinder können diese Situation nicht einschätzen. Kinder sehen nicht, ob ein Auto anhält, um ihnen das Überqueren der Straße zu ermöglichen oder um den Gegenverkehr passieren zu lassen.

Hinzu kommt, dass die Tempo-30-Schilder an beiden Einfahrten zur Zimmerstraße (seitens Hofweg und seitens Winterhuder Weg) für Autofahrer nicht deutlich genug aufgestellt sind. Im Sommer werden die Schilder vom Blattwerk der Bäume verdeckt und können so schlichtweg übersehen werden. Als Folge fahren die Autos mit erhöhter Geschwindigkeit durch die Tempo-30-Zone. Autofahrer die von der Arndtstraße in die Zimmerstraße einbiegen, werden durch kein einziges Straßenschild über das Tempolimit informiert.

Votum: Wir fordern folgende verkehrstechnische Maßnahmen der Straßenraumgestaltung in der Zimmerstraße zur Verbesserung der Umsetzung des vom Senat beschlossenen verkehrsberuhigten Konzepts:

  • Errichtung eines Zebrastreifens in der bereits als Fußgängerübergang genutzten Verkehrsverengung zwischen Zimmerstraße 21/Zimmerstraße 30.

  • Aufstellung einer „Temposys“ Geschwindigkeitswarnanlage in beiden Fahrtrichtungen, die bei erhöhter Geschwindigkeit der Verkehrsteilnehmer ein trauriges Gesicht zeigt, bzw. bei Einhaltung der Höchstgeschwindigkeit von 30km/h ein lachendes Gesicht zeigt.

  • Aufstellung weiterer Straßenschilder oder Fahrbahnmarkierungen „Tempo-30“ im gesamten Straßenverlauf als Erinnerung für die Autofahrer, dass die Zimmerstraße verkehrsberuhigt ist.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung Elterninitiative Zebrastreifen Zimmerstraße Hamburg

News

  • Hallo zusammen, vielen Dank für die tolle Unterstützung. Es wurden 468 Unterschriften gesammelt. Die Petition wurde Mitte November an den zuständigen Senator der Behörde für Inneres, Andy Grote, eingereicht. Sobald ich eine Antwort habe, werde ich Euch informieren.
    Viele Grüße, Eure Elterninitiative

pro

Not yet a PRO argument.

contra

No CONTRA argument yet.

More on the topic Traffic & transportation

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now