Nachdem in den letzten Tagen sehr viel über die Schließung der Grundschulen in Riesa diskutiert wurde, stehen damit auch die 3. Grundschule und der integrierte Hort des Deutschen Roten Kreuzes zur Debatte.

Für das Stadtgebiet Weida und alle Kooperationspartner, wie die WGR, Förderschule "Lichtblick" oder Sprungbrett e.V., wäre das ein weitreichender Einschnitt. Nachdem in den letzten Jahren in Weida sehr viel für Kinder und junge Familien getan wurde, wäre damit besiegelt, dass dieses Stadtgebiet noch weiter "veraltet"!!! Das wollen wir verhindern!!!

Begründung

  • Wir sind für eine Grundschule in jedem Stadtgebiet!
  • Kurze Beine! Kurze Wege!
  • unser Hort hat keine Schließzeiten!!!
  • ideales Außengelände! großes Außengelände!
  • große Turnhalle direkt auf dem Gelände
  • Naturnahe Erziehung
  • modernes, pädagogisches Konzept im Sinne der Kinder und der Entwicklung im Spiel
  • Ausbildung der Kinder in erster Hilfe!
  • Schule & Hort in einem Haus!
  • verkehrsruhige, grüne Lage!
  • ideale Sportstätten, von Turnhalle bis Schwimmbad (Förderschule) in der Nähe
  • sehr gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel
  • Nähe zur Förderschule und bestehende Kooperation
  • Erhalt vom Stadtgebiet Weida als Eigenheimstandort!
  • Möglichkeit der tiergestützten Ergotherapie in der Einrichtung!!!
  • Nähe des Freibades in Weida!
  • Förderverein der Schule
Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.