Mein Name ist Melanie Häßler und ich bin Schülerin der Berufsfachschule für Altenpflege Datey e.V. Ich bin im 3 Lehrjahr stehe kurz vor den Prüfungen genauso wie 10 weitere meiner Mitschüler. Am 12.02.2018 wurde uns von unserem Geschäftsführer, Herr Nelte, und unserer Schulleiterin (Frau Pehla) offenbart das, dass Schulamt Bautzen die Genehmigung zum Unterrichten zum 28.02.2018 entziehen will und somit eine Schulschließung programmiert. Leider hatten wir diese Probleme schon einmal letztes Jahr im September das von jetzt auf gleich unsere private Berufsfachschule geschlossen werden soll. Daraufhin wurde uns mündlich, unter Zeugen, zugesagt das, dass 3 Lehrjahr definitiv beendet werden kann. Es wurden Vereinbarungen getroffen die bis Ende August 2018 erfüllt werden müssen. Nun kam dieser voreilige Bescheid (siehe Anhang). Wir haben bereits Frau Stephan telefonisch um Antworten gebeten leider ohne Erfolg. Allerdings haben wir auch das Schulamt in Dresden sowie in Chemnitz telefonisch befragt und diese Damen konnten damit auch nichts anfangen und sagten uns das ihnen keinerlei Informationen darüber vorliegen. Nun möchten wir das ganze Geschehen öffentlich machen und uns dagegen wehren, da eine Berufsfachschule im laufenden Schuljahr nicht geschlossen werden kann. Ich bzw wir (die Schüler der Berufsfachschule Datey e.V.)würden uns sehr freuen wenn sie die Petition unterschreiben würden und uns unterstützen unsere Prüfungen somit in Weißwasser absolvieren zu können!!!!

Begründung

Überall herrscht der Fachkraftmangel, und nun soll aufgrund von "erheblichen" Mängel es uns untersagt werden unseren Abschluss beenden zu können ,wo wir bereits das Fachwissen übermittelt bekommen haben verwehrt werden???? Hier gehtes um Exsistenzen die Damit zertört werden! Bitte helft uns bei diesem Kampf!!!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Häßler Melanie aus Weißkeißel
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.