Region: Saulheim
Construction

Erhalt der Fränkischen Hofreite Kösterhof sowie das hist. Ortsbild Ober-Saulheim

Petition is directed to
Kreisverwaltung Landkreis Alzey-Worms
1,553 Supporters 1,079 in Saulheim
The petition is denied.
  1. Launched February 2022
  2. Collection finished
  3. Submitted on 02 Mar 2022
  4. Dialogue
  5. Finished

Die Fränkische Hofreite, Nieder-Saulheimer-Straße 1, ist aktut durch Abriss bedroht. An ihrer Stelle sollen in großstädtischer Art in 3 Wohnblöcken 11 Wohneinheiten hochgezogen werden.

Die intakte Hofreite wurde nachweislich seit 1730 von Pfarrer Johann Daniel Köster und seiner großen Familie bewohnt, deren Nachkommen bis zuletzt Besitzer und Bewohner waren. Dieser mindestens 300 Jahre alte Hof bildet mit den benachbarten Häusern ein typisch rheinhessisches Ortsbild, das wert ist, erhalten zu werden. Am neu zu gestaltenden Rathausplatz trägt das charakteristische Hof-Ensemble dazu bei, in unserer Dorfmitte ein Stück Historie und Heimat zu stiften.

Die Forderung der Bürgerinitiative Ortskern Ober-Saulheim ist, dass der Kösterhof, wie durch den Bauausschuss beschlossen, nicht abgerissen, sondern angemessen saniert wird und somit die Fränkische Hofreite sowie das historische Ortsbild Ober-Saulheim entlang der Hauptstraße und am Rathausplatz erhalten bleiben.

Reason

Unser Anliegen ist es,

 • das historische Ortsbild zu erhalten bzw. wieder herzurichten

 • lebens- und liebenswerten Raum zu erhalten und zu gestalten für soziale Begegnungen 

 • die Zukunft nachhaltig für kommende Generationen zu gestalten

 • und auch dem alten Ober-Saulheim eine Chance auf touristische Entwicklung zu geben, damit es Nieder-Saulheim in nichts nachstehen muss

News

12.02.2022: Diese historische Hofreite steckt voller Saulheimer Geschichte. Im Verbund mit den anderen liebevoll sanierten Fachwerkhäusern rund um den Rathausplatz, bietet es ein Ensemble, dass sowohl für Touristen wie auch für Wochenendausflüge attraktiv ist. Was die Verkehrssituation nach Wörrstadt an dieser Stelle betrifft, so ist sie auch ohne die zusätzliche Anzahl der Autos von 11 Wohneinheiten völlig überlastet. Auch wurde es von den Erben so verkauft, dass es erhalten bleibt und saniert würde.

In Saulheim gibt es kaum bezahlbaren Wohnraum. Auch wenn es vielleicht nicht so hübsch anzusehen ist wie eine Hofreite, schafft so ein neuer Wohnblock viele Wohnmöglichkeiten für Menschen, die es sich eben nicht leisten können in alter Manier auf einem freistehenden Grundstück ein großes Haus zu bauen bzw. zu bewohnen. Außerdem ist der Unterhalt eines Neubaus um einiges günstiger als die Sanierung und Instandhaltung so eines alten Gebäudes.

More on the topic Construction

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now