openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Erhalt der IDM Erhalt der IDM
  • Von: Herr mehr
  • An: DMSB
  • Region: Deutschland mehr
    Kategorie: Sport mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
    Sprache: Deutsch
  • 91 Tage verbleibend
  • 801 Unterstützende
    16% erreicht von
    5.000  für Sammelziel

Erhalt der IDM

-

Deutschland braucht eine starke und zukunftsfähige nationale Rennserie welche allen gerecht wird,offen geführt,mit Leidenschaft organisiert und mit Herzblut geleitet wird.

Ich fordere mit dieser Petition den DMSB auf ein tragfähiges Konzept zur IDM mit den richtigen Personen zu erstellen um dem Nachwuchs in Deutschland nicht endgültig alle Chancen zu nehmen.

*Das der IVM die IDM 2018 nicht organisiert heißt zwar nicht, dass es die IDM endgültig nicht mehr gibt aber um ein weiteres bestehen der Meisterschaft zu gewährleisten, müssten Lösungen geschaffen werden, die dem Motorradsport in Deutschland dienen und nicht von Verbänden und Managern, die sich nur die Taschen voll stecken wollen, geführt werden. In Deutschland wird eine Organisation benötigt, die das Thema Motorrad und Motorsport am Leben halten möchte und welche den Biss hat, den Fans, Fahrern und Teams zu zeigen, dass Motorradrennen etwas besonderes sind. Ein Motorsportverband, wie der DMSB interessiert sich, dem Anschein nach, leider nur für Fahrzeuge auf vier Rädern und es ist schon lange offensichtlich, dass Zweiradsport dabei keine Rolle spielt. So kamen beispielsweise vom Motorrad Weltverband gezahlte Förderungen für den Zweiradsport in Deutschland, nie bei den jungen Talenten an. Niemand beim DMSB kann dazu eine Aussage tätigen…

Es muss etwas passieren in diesem Land, damit der Sport am Leben gehalten wird. Jonas Folger kann nicht unser letzter MotoGP Fahrer gewesen sein!

*Zitat Tim Althof

Begründung:

Aus Liebe zum Motorsport in Deutschland!

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Lichtenstein, 19.09.2017 (aktiv bis 18.03.2018)


Debatte zur Petition

PRO: Als Sohn eines der ersten Motoradrennfahrer Deutschlands nach dem zweiten Weltkrieg habe ich als ind selbst erlebt, wie Motorsport die Menschen aller Nationalitäten in Ihrem Sport zusammenführt, und einen weltweiten Zusammenhalt unter Motorsportkameraden ...

CONTRA: Nein, ich brauche kein Herumgerase, Lärmbelästigung, Ressourcenverschwendung, Flächenversiegelung UND SCHON GAR NICHT MEHR KLIMASCHÄDLICHE TREIBHAUSGASE - ODER FAHREN DIE DINGER ETWA ELEKTRISCH?! Wir müssen endlich umdenken und erkennen, was wirklich ...

>>> Zur Debatte


Warum Menschen unterschreiben

Bin selbst Motorradsportfan, fahre selbst Renntrainings mit, bin gegen jede Art von spießigem Gutmenschen-Gehabe und korrupten Funktionären.

Die IDM ist mit einer der Events die erhalten werden müssen, denn Sie ist ncht nur Sprungbrett für WSBK oä. sondern trägt ua. auch zum erhalt der Regionalen Rennstrecken bei.

Es muss weitergehen mit gutem Motorsport!

Diese Rennserien brauchen wir um den Nachwuchs zu fördern und auch denen etwas Rennfeeling zu ermöglichen, die nicht soweit reisen können oder eben mal 150€ für ein MotoGP-Ticket aufbringen können. Ich würde es weiterhin begrüßen und beführworten, d ...

Die IDM verfolge ich seit Jahren.

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Nicht öffentlich Schwäbisch Gmünd vor 2 Tagen
  • Philip S. Bad Urach vor 7 Tagen
  • Motorradfreunde im Leipziger N. Meuselwitz vor 8 Tagen
  • Sven M. Leuna vor 8 Tagen
  • Bernd H. Kürten vor 8 Tagen
  • Michael W. Heppenheim vor 8 Tagen
  • Nicht öffentlich Horgenzell vor 8 Tagen
  • Peter S. Mannheim am 29.11.2017
  • Nicht öffentlich Moosburg am 20.11.2017
  • Ronald Q. Gnadau am 18.11.2017
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

Unterstützer Betroffenheit


aktuelle Petitionen