Traffic & transportation

Erhalt der Parkplätze in der Boschetsrieder Straße in München

Petition is directed to
Stadt München
522 Supporters
Collection finished
  1. Launched February 2020
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Die Stadt bzw. Stadtverwaltung München plant nach der Kommunalwahl am 15. März 2020 die Boschetsrieder Straße für die Umsetzung der Radbegehren komplett umzubauen. Dort sollen dann in der Boschetsrieder Straße zwischen Ratzinger Platz / Aidenbachstraße und Plinganserstraße / Wolfratshauser Straße alle 160 Parkplätze ersatzlos für viel zu breite Radwege gestrichen werden.

Reason

Geschäftsleute verlieren damit ihre Kundenparkplätze und werden in ihrer Existenz bedroht. Anwohner verlieren ihre Parkplätze und in den angrenzenden Straßen wächst massiv der Parkdruck durch zusätzlichen Parksuchverkehr.

Das muss verhindert werden!

Thank you for your support, Dr. Michael Haberland from München
Question to the initiator

News

Als Anwohner kann ich berichten , das die Fahrradwege die auch von mir genutzt werden in ihrer Größe vollkommen ausreichend sind und größere Wege vollkommen unnörig auch vom Radverkehrsaufkommen sind. Dagegen stehen eine Vielzahl von Einzelhändlern die von Kurzzeitparkern besucht werden und die ihre Geschäftsgrundlkage verlieren können. außerdem ist in der Nacht der Parkraum unabdingbar für Anwohner. Schon jetzt ist Ausweichparksuchverkehr am Abend in den Seitenstrassen zu beobachten und die Radwege werden in der Nacht überhaupt nicht genutzt .

Der Bereich besteht im Wesentlichen aus drei verschiedenen Abschnitten. Zwei davon haben definitiv einen zu schmalen oder gar keinen Radweg. Ich würde mir von der CSU-Bürgerinitiative etwas mehr Sachlichkeit wünschen.

More on the topic Traffic & transportation

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international