Culture

Erhalt des "Fest der Biere" in Dietzenbach

Petitioner not public
Petition is directed to
Bürgermeister Jürgen Rogg
35 Supporters
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched 2011
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Nach einer Pressemitteilung der Stadtverwaltung kann das Fest der Biere 2011 nicht stattfinden. In selbiger Mitteilung ist von zahlreichen Beschwerden wegen Lärmbelästigung, Überschreitung von Bühnenzeiten und mehreren Polizeieinsätzen die Rede.

Es ist schlicht ärgerlich, daß die Organisatoren, Familie Hackner von der Gaststätte Harmonie, gerade eine Woche durch eine Pressemitteilung von der Nicht- Genehmigung der Veranstaltung erfahren und allen Gruppen und Helfern so kurzfristig absagen mussten.

Von mehreren Polizeieinsätzen, fehlendem Sicherheitspersonal und Verstößen gegen die Nachtruhe auf dem Festgelände kann keine Rede sein, wie regelmässige Besucher dieses beliebten Fests bestätigen können.

Dazu ist es sehr schade, dass nach Presseveröfentlichungen ein Fest wegen Querelen und gegenseitiger Schuldzuweisungen geopfert werden muss!

Dieses Fest war immer bei vielen Besuchern sehr beliebt und die Abende sind immer sehr harmonisch verlaufen.

Reason

Wir als Unterzeichner fordern eine Fortsetzung des "Fest der Biere" unter der Regie der Familie Hackner und dem Team der Gaststätte Harmonie, damit ein Teil der Lebensfreude und gepflegter Freizeitkultur in Dietzenbach beibehalten wird!

Thank you for your support

Not yet a PRO argument.

Na, ob ein Bierfest zum kulturellen Bestandteil einer Gemeinde gehört, sei dahingestellt. Es zählen einzig kommerzielle Interessen, was zwar grundsätzlich nicht verboten ist, dann sollte man jedoch so ehrlich sein und es zugeben. "Das Volk" vozuschieben ist schäbig. Indirekt und wohl unbeabsichtigt geschieht das Zugeben bereits in der Begründung des Begehrens. Ich halte die Aktion für einen Mißbrauch einer Petition.

More on the topic Culture

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now