openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Erhalt des Spöcker Schwimmbades Erhalt des Spöcker Schwimmbades
  • Von: Daniel Varma (Seniores Stutensee) mehr
  • An: Oberbürgermeister Klaus Demal
  • Region: Stutensee mehr
    Kategorie: Sport mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
    Sprache: Deutsch
  • 48 Tage verbleibend
  • 1.348 Unterstützer
    1.071 in Stutensee
    100% erreicht von
    490  für Quorum  (?)

Erhalt des Spöcker Schwimmbades

-

Wir fordern den Erhalt des Schwimmbades in Stutensee-SPÖCK

In den letzten Jahren wurden die Gerüchte immer lauter, dass die Stadt Stutensee nicht weiter am Schwimmbad in Spöck festhalten will und dieses geschlossen werden soll. Wir empfinden das als falsch und kämpfen nun für den langfristigen Erhalt des kleinen Lehr-Schwimmbades in Stutensee-Spöck!

Begründung:

Das Schwimmbad in Spöck ist ein kleines, überschaubares Schwimmbad mit Sammelumkleiden jeweils für Mädchen und Jungen, die praktischerweise auch von den Eltern betreten werden können. Dies zeichnet sich für die unzähligen Schwimmkurse aus, welche dort für Kinder angeboten werden: die Eltern können im Nachgang zum Kurs mit in die Umkleidekabinen und ihren Kleinsten helfen sich zu duschen und wieder anzuziehen – und zwar ohne selbst Eintritt zahlen zu müssen! Das Schwimmbad wird hauptsächlich von der Jugend benutzt. Neben diversen Schwimmkursen, welche durch die DLRG OG Spöck angeboten werden, sind die Schulen aus Staffort, Friedrichstal und Spöck mit ihrem Schwimmunterricht hier ständig zu Gast. Die DLRG OG Spöck bietet Schwimmkurse aller Art in Spöck an, insbesondere für Kinder und Jugendliche die dort nicht nur das Seepferdchen und alle Jugendschwimm- und Rettungsschwimmabzeichen absolvieren können, sondern einzigartig in Stutensee und darüber hinaus, gibt es hier die Jugendschwimmstunden, welche nach dem Seepferdchen ansetzen und den Kindern helfen ihr im Seepferdchenkurs erlerntes zu festigen und zu erweitern. Es ist hier nicht auf Wettkampf getrimmt, sondern der Spaß am Schwimmen steht im Vordergrund und der sehr gute Besuch dieser Kurse gibt diesem Konzept absolut recht. Die Kajak-Freunde Wickinger sind über die Wintermonate sogar mit ihren Kajaks im Schwimmbad Spöck unterwegs, außerdem gibt es eine Aquagymnastikgruppe. Auch Gruppen aus Blankenloch (SVB Schwimmen) nutzen bereits jetzt das Hallenbad in Spöck, da weitere Kapazitäten im Stutensee-Bad nicht zur Verfügung gestellt werden (können?). Das öffentliche Bad an Donnerstagen und Montagen, welches seit Jahren ehrenamtlich und somit für die Stadt kostenfrei von der DLRG OG Spöck überwacht wird, wird vor allen Dingen von Senioren genutzt. Diese können das Schwimmbad häufig nur aufgrund der räumlichen Nähe nutzen. (kein Auto) Über die Wintermonate wird in der Regel samstags ein Badespaß für die jungen Schwimmer angeboten. Die Stadt Stutensee wird im Sommer 2018 das bisherige Stutensee-Bad im Stadtteil Blankenloch schließen und das derzeit im Bau befindliche neue Stutensee-Bad ebenfalls in Blankenloch eröffnen. Dieses neue Schwimmbad wird kleiner sein als das bisherige und soll neben dem kompletten Badebetrieb in Blankenloch zukünftig auch die Schwimmer aus Spöck aufnehmen. Außerdem bekommt das neue Bad in Blankenloch nur ein Nichtschwimmerbecken mit abfallendem Boden, in Spöck jedoch ist der ganze Beckenboden auf verschiedenen Höhen verstellbar – solch ein Boden ist ein Juwel für jedes Lehrschwimmbad! Die Kinderzahl kann so freier gewählt werden, da alle in !sicherer! Wassertiefe lernen können. Sämtliche Schwimmkurse in ganz Stutensee und darüber hinaus sind nur per Warteliste erreichbar, da deutlich mehr Nachfrage besteht als Kurse angeboten werden – jetzt schon! Wie soll das werden, wenn noch ein Schwimmbad weniger da ist? Man braucht nicht viel Phantasie um zu erkennen, dass die Vorstellungen der Stadt in der Praxis nicht funktionieren werden. Und wer sind die leidtragenden? Unsere Kinder und Jugendlichen! Wir sind der Meinung, dass Schwimmen Leben rettet und finden es daher unverzichtbar, dass unser Lehrschwimmbecken in Spöck erhalten bleibt! Es muss hier weiterhin möglich sein, dass unsere Kinder und Jugendlichen das Schwimmen lernen und regelmäßig trainieren können! Wir brauchen unser Schwimmbad in Spöck – bitte unterstützen Sie uns!

Zusätzlich zu dieser Online-Petition besteht für alle, welche uns nicht über das Internet unterstützen wollen, die Möglichkeit auf manuellen Listen zu unterschreiben die in Stutensee an verschiedenen Stellen ausliegen. Wir weisen aber darauf hin, dass nur "entweder oder" also auf jeden Fall nur einmal unterzeichnet werden darf.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Stutensee, 11.04.2017 (aktiv bis 10.10.2017)


Neuigkeiten

openPetition hat heute eine Erinnerung an die gewählten Vertreter im Parlament Gemeinderat geschickt, die noch keine persönliche Stellungnahme abgegeben haben. Bisher haben 1 Parlamentarier eine Stellungnahme abgegeben. Die Stellungnahmen ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Neulich zeigte ein Kurzbeitrag vom ZDF sehr deutlich auf, dass viele Kinder im Alter von 5-10 Jahren nur unterdurchschnittlich schwimmen können. Das liegt auch daran, weil immer mehr kleine Bäder aus Kostengründen geschlossen werden. D. h. damit fehlt ...

PRO: Alleine der Gedanke daran das Schwimmbad zu schließen, ist ein Verrat an allen Kinder der Gemeinde, an allen nicht mobilen Eltern/Erwachsene und nicht zuletzt an all den ehrenamtlichen Helfern, die seit Jahren (teilweise Jahrzehnten) so vieles unentgeltlich ...

CONTRA: Das Spöcker Schwimmbad ist so wie es jetzt ist ein Haufen Schrott. Die Sanierung des Schwimmbades, inklusive des tollen verstellbaren Bodes den öfters also dauert defekt ist und somit das Schwimmbad 3/4 des Jahres zu war, nicht tragbar. Da wäre es günsitger ...

>>> Zur Debatte


Warum Menschen unterschreiben

Ich bin 14 Jahre alt und Mitglied im DLRG Spöck und gehe jede Woche in dem Spöcker Schwimmbad in den Rettungsschwimmkurs. Der Kurs macht mir sehr viel Spaß und ich möchte im Rettungsdienst tätig werden (ich bin auch noch bei der Jugendfeuerwehr). Uns ...

Weil unser Sohn (14 Jahre) in dem Schwimmbad jede Woche den DLRG Rettungsschwimmerkurs besucht und dort sehr gerne hingeht. Er hat dort auch seinen Schwimmkurs und alle Schwimmabzeichen gemacht. Unser Sohn soll in Kürze auch schon in der Baggersee-A ...

Ich wohne in Spöck und das Schwimmbad ist mir sehr wichtig. Vor allem auch für die DLRG!! Die DLRG Ortsgruppe Spöck ist in Stutensee die beliebteste von allen. Sie nehmen den kindern was wichtiges weg. Vor allem ist auch das schulschwimmen wichtig we ...

Meine Tochter hat dort Schwimmunterricht und es wäre sehr schade, wenn es dieses Schwimmbad nicht mehr gäbe.

Mein kleiner Sohn geht hin , er kann schlecht schwimmen, da lernt er richtig über Wasser sich halten.

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Antworten vom Parlament

Letzte Unterschriften

  • Handschriftlich Stutensee vor 8 Tagen
  • Handschriftlich Stutensee vor 8 Tagen
  • Handschriftlich Stutensee vor 8 Tagen
  • Handschriftlich Stutensee vor 8 Tagen
  • Handschriftlich Stutensee vor 8 Tagen
  • Handschriftlich Stutensee vor 8 Tagen
  • Handschriftlich Stutensee vor 8 Tagen
  • Handschriftlich Stutensee vor 8 Tagen
  • Handschriftlich Stutensee vor 8 Tagen
  • Handschriftlich Stutensee vor 8 Tagen
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

Unterstützer Betroffenheit