• Von: Bianca Wastl (Bürgerinitiative) mehr
  • An: Landrat Tanja Schweiger
  • Region: Landkreis Regensburg mehr
    Kategorie: Umwelt mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 81 Unterstützer
    39 in Landkreis Regensburg
    Sammlung abgeschlossen

Erhalt des Thiergartens zwischen Walhalla und Nepal-Himalaja Pavillon

-

Kein Steinbruch im Thiergarten bei Wiesent!

Wir sagen JA zum Erhalt des im Jahre 1813 angelegten Thierparks in seiner Ruhe, seiner gegenwärtigen Beschaffenheit und imposanten Größe von 2800 ha und 32 km Umfang. Der Thiergarten ist einzigartig in Deutschlands historisch gewachsener Kulturlandschaft, einzigartig in seinem Natur- und Erholungsraum und absolut schützenswert.

Begründung:

Wir fordern einen erhöhten Schutz unseres wertvollen Naherholungsgebietes Thiergarten, eingebettet zwischen den Orten Sulzbach, Altentann, Frauenheld, Wiesen und Bach.

Unsere aller Lebensqualität steht wesentlich höher als privatwirtschaftliche Einzelinteressen. Wir sagen ganz klar NEIN zu einem Steinbruch im Landschaftsschutzgebiet.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Regensburg, 06.05.2016 (aktiv bis 12.05.2016)


Neuigkeiten

geänderte Vorgehensweise Neuer Sammlungszeitraum: 1 Woche

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument



Petitionsverlauf

Kurzlink