Kein Steinbruch im Thiergarten bei Wiesent!

Wir sagen JA zum Erhalt des im Jahre 1813 angelegten Thierparks in seiner Ruhe, seiner gegenwärtigen Beschaffenheit und imposanten Größe von 2800 ha und 32 km Umfang. Der Thiergarten ist einzigartig in Deutschlands historisch gewachsener Kulturlandschaft, einzigartig in seinem Natur- und Erholungsraum und absolut schützenswert.

Begründung

Wir fordern einen erhöhten Schutz unseres wertvollen Naherholungsgebietes Thiergarten, eingebettet zwischen den Orten Sulzbach, Altentann, Frauenheld, Wiesen und Bach.

Unsere aller Lebensqualität steht wesentlich höher als privatwirtschaftliche Einzelinteressen. Wir sagen ganz klar NEIN zu einem Steinbruch im Landschaftsschutzgebiet.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Bürgerinitiative aus Regensburg
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.