Die Buslinie 1 soll geändert werden. Heißt, sie soll durch ein neues Wohngebiet führen, welches aber dafür nicht geeignet ist. Wir wollen der Erhalt der alten Streckenführung. Keine zusätzliche Belastung der Hirtengasse, Alte Hessentaler Strasse und der Willy Brandt Allee. Ebenso soll auch der Grüngürtel in der Alten Hessentaler Strasse erhalten bleiben sowie der Kreisverkehr Richtung Steinbach erhöt werden, damit die Geschwindigkeit besser eingehalten wird. Zusätzlich wollen wir auch eine bessere Kenntlichmachung der 30 Zone in diesem Gebiet.

Begründung

Die neu geplante Buslinienführung birgt viele Probleme. 1. Lärmbelästigung in einem neuen Wohngebiet. 2. Gefahr für Kinder, da die Häuser sehr nah an die Strasse gebaut werden mussten und somit Kinder in unmittelbarer Nähe der Strasse spielen. Die Planung der Strasse Willy Brandt Allee ist auch von der Breite her nicht wirklich auf diesen regen Busverkehr (110 Busse/Tag) ausgelegt.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Durch die geplante Buslinie wird Familienfreundlichkeit des Neubaugebietes erhöht und nicht verringert: D.h. Kinder und Jugendliche sind durch eine Busanbindung mobiler und können einfacher z.B. zum Schulzentrum Ost gelangen.