openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Erhalt des Verlaufs der Buslinie 1 in Hessental Erhalt des Verlaufs der Buslinie 1 in Hessental
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Gemeinderat Schwäbisch Hall
  • Region: Landkreis Schwäbisch Hall mehr
    Kategorie: Verkehr mehr
  • Status: Petent hat die Petition nicht eingereicht/übergeben.
    Sprache: Deutsch
  • Gescheitert
  • 62 Unterstützende
    47 in Landkreis Schwäbisch Hall
    Sammlung abgeschlossen

Erhalt des Verlaufs der Buslinie 1 in Hessental

-

Die Buslinie 1 soll geändert werden. Heißt, sie soll durch ein neues Wohngebiet führen, welches aber dafür nicht geeignet ist. Wir wollen der Erhalt der alten Streckenführung. Keine zusätzliche Belastung der Hirtengasse, Alte Hessentaler Strasse und der Willy Brandt Allee. Ebenso soll auch der Grüngürtel in der Alten Hessentaler Strasse erhalten bleiben sowie der Kreisverkehr Richtung Steinbach erhöt werden, damit die Geschwindigkeit besser eingehalten wird. Zusätzlich wollen wir auch eine bessere Kenntlichmachung der 30 Zone in diesem Gebiet.

Begründung:

Die neu geplante Buslinienführung birgt viele Probleme. 1. Lärmbelästigung in einem neuen Wohngebiet. 2. Gefahr für Kinder, da die Häuser sehr nah an die Strasse gebaut werden mussten und somit Kinder in unmittelbarer Nähe der Strasse spielen. Die Planung der Strasse Willy Brandt Allee ist auch von der Breite her nicht wirklich auf diesen regen Busverkehr (110 Busse/Tag) ausgelegt.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Schwäbisch Hall, 04.07.2015 (aktiv bis 03.10.2015)


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

CONTRA: Durch die geplante Buslinie wird Familienfreundlichkeit des Neubaugebietes erhöht und nicht verringert: D.h. Kinder und Jugendliche sind durch eine Busanbindung mobiler und können einfacher z.B. zum Schulzentrum Ost gelangen.

CONTRA: Weitere Argumente sprechen für mehr statt weniger Bus: Sicherheit: Das Risiko, sich bei einer Autofahrt zu verletzen, ist um das 95-fache größer als im Bus oder Bahn. Grundversorgung/ Infrastruktur: Durch die geplante Buslinienführung durch das Neubaugebiet ...



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

 Facebook    E-Mail