Region: Germany

Erhöhung der Haftungsgrenze für Wirtschaftsprüfungsgesellschaften

Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
25 Supporters 25 in Germany
Collection finished
  1. Launched 26/07/2020
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

forwarding

Mit der Petition wird gefordert, dass Gesetze dahingehend geändert werden, dass die Wirtschaftsprüfungsgesellschaften mit weit höheren Haftungsgrößen belegt werden. Ein aktueller Fall zeigt sehr deutlich, dass hier große Mankos vorliegen. Die Haftungen der Prüfer müssen erhöht werden.

Reason

Die Verantwortung, die ein Wirtschaftsprüfer hat, sollte sich auch in der Haftung widerspiegeln. § 323 Abs. 2 des Handelsgesetzbuches (HGB) sieht eine Beschränkung der Haftung von Prüfern, den an der Prüfung mitwirkenden gesetzlichen Vertretern einer Prüfungsgesellschaft sowie den Gehilfen des Prüfers auf 1 Million Euro vor, wenn die ersatzpflichtige Person fahrlässig gehandelt hat. Bei der Prüfung von Aktiengesellschaften, die Aktien mit amtlicher Notierung ausgegeben haben, erhöht sich diese Haftungsgrenze auf 4 Millionen Euro. Ein selbständiger IT-Berater wird meistens gezwungen, eine Haftpflichtversicherung über 2 Millionen Euro abzuschließen. Hier passt das Verhältnis zu den Wirtschaftsprüfern ganz und gar nicht!

Thank you for your support,

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international