Education

Fachoberschule für die Realschule+ Lahnstein

Petition is directed to
Landrat Frank Puchtler
429 Supporters 323 in Rhein-Lahn-Kreis
23% from 1.400 for quorum
  1. Launched 29/01/2020
  2. Collection yet 3 weeks
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Die Realschule+ Lahnstein strebt an, eine Fachoberschule (FOS) zu werden.

Die Schwerpunkte der Fachoberschule sind: • Gestaltung • Bio- und Umwelttechnik

Bereits im letzten Jahr hatte die Realschule+ einen Antrag beim Rhein-Lahn-Kreis gestellt, um zum Schuljahr 2020/2021 als FOS starten zu können.

Die Anfrage wurde hier aber durch die Politik im Rhein-Lahn-Kreis vertröstet und droht nun im zweiten Anlauf endgültig zu scheitern.

Dies soll sich ändern, die Schule hat schon viele der nötigen Weichen in eigener Regie gestellt und könnte schon ab dem nächsten Jahr als FOS starten.

Bitte unterstützen Sie uns!

Reason

Ziel soll es sein, dass Bildungsangebot in Lahnstein und der Umgebung zu erweitern, die Schüler zu qualifizieren und ihnen somit mehr Möglichkeiten in ihrem späteren Berufsleben zu bieten.

Unser Brief an die Eltern und Schüler:

Liebe Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

wie den meisten bekannt sein wird, strebt die Realschule Plus an, eine Fachoberschule (FOS) zu werden.

Die Schwerpunkte der Fachoberschule sind: • Gestaltung • Bio- und Umwelttechnik

Dies bedeutet, dass die Schüler nach Beendigung der 10. Klasse die Möglichkeit bekommen in diesen Schwerpunkten eine sehr Arbeitswelt nahe Fachhochschulreife zu erwerben.

Ziel soll es sein, dass Bildungsangebot in Lahnstein und der Umgebung zu erweitern, die Schüler zu qualifizieren und ihnen somit mehr Möglichkeiten in ihrem späteren Berufsleben zu bieten.

Bereits im letzten Jahr hatte die Realschule Plus einen Antrag beim Rhein-Lahn-Kreis gestellt, um zum Schuljahr 2020/2021 als FOS starten zu können.

Dieser Antrag wurde mit der Begründung abgelehnt „man wolle erst das neue Gutachten zum Schulentwicklungsplan abwarten“.

Inzwischen ist dieses Gutachten fertig gestellt und liegt dem Kreis und den Schulen vor. Zusammenfassend ist festzustellen, das dem Gutachten nicht zu entnehmen ist, das der Einrichtung einer FOS etwas im Weg steht.

Hier wird einzig darauf hingewiesen das die Schüler durch die FOS der dualen Berufsausbildung verloren gehen und auch nicht an eines der vorhanden Gymnasien wechseln würden. Zuletzt kam noch hinzu die FOS würde dem Handwerk Azubis wegnehmen.

Diese Aussagen sind aber so nicht haltbar!

Die Schüler der FOS würden schlicht nur zwei Jahre länger die Schule besuchen und könnten dann immer noch eine Ausbildung aufnehmen. Der Wechsel auf ein klassisches Gymnasium ist von vornherein als kritisch zu betrachten, da viele Realschüler mit den veränderten Lernbedingungen und dem für sie noch höheren Druck (wegen des Nachholbedarfs) die allgemeine Hochschulreife nur selten auf diesem Weg erreichen. An der FOS können 50 Schüler pro Jahr teilnehmen, dies bedeutet das jedes Jahr ca. 40 Schüler mit Realschulabschluss und weitere ca. 50 Schüler mit Berufsreife die Schule verlassen und in alle möglichen Bildungswege hineingehen.

Es bleiben also auch noch genügend mögliche Azubis für das Handwerk. Hier noch zu bedenken… nur weil es keine FOS gibt werden nicht unbedingt mehr Schüler den Wunsch haben im Handwerk zu arbeiten.

Die Politik im Rhein-Lahn-Kreis scheint aber kein Interesse zu haben, unserer Schule die Möglichkeit zu geben, mehr für Ihre Schüler zu tun und das Bildungsangebot für sie zu erweitern.

Es zeichnet sich viel eher ab, dass man den bisherigen Stand weitestgehend erhalten möchte.

Bei der Sitzung des Schulträgerausschusses im letzten Jahr konnte man schon den Eindruck gewinnen, das die Kinder und Jugendlichen nur als Menge im Tortendiagramm wahrgenommen werden, die es z.B. auf das Handwerk, die Berufsbildenden Schulen etc. zu verteilen gilt. Mit den Schülern oder dem Schulelternbeirat als Vertretung der Eltern hat nie auch nur eine politische Fraktion gesprochen. Sollte dieses Jahr nicht positiv über den Antrag zur Erweiterung unserer Schule zur FOS entschieden werden, ist das Thema über Jahre evtl. sogar für immer erledigt. 

Gründe hierfür sind: • Der Schulentwicklungsplan in seiner jetzigen Form wird sicherlich mehrere Jahre gültig bleiben und nicht mehr substanziell geändert werden.. • Würde an einer anderen Schule im Umkreis von 50 km eine FOS mit den selben Schwerpunkten eingerichtet, so wäre es nicht zulässig an unserer Schule eine FOS mit diesen Schwerpunktthemen einzurichten.

Wir als Schulelternbeirat der Realschule+ Lahnstein wollen nicht hinnehmen das hier eine Gruppe von Kommunalpolitikern über das Wohl und die Möglichkeit zur freien Entfaltung der Schüler entscheidet ohne zumindest gehört zu haben, was Schüler, Eltern und Bürger des Rhein-Lahn Kreises wollen. Nämlich die bestmögliche und eine zukunftsfähige Bildung unserer Kinder

Wir benötigen ihre HILFE!

Um der Politik zu zeigen das es nicht nur ein paar Wenige sind, die sich die FOS für die Realschule+ Lahnstein wünschen sondern hier ein breiter Rückhalt besteht, starten wir Online und auf klassischem Weg eine Unterschriftensammlung und hoffen auf viele Unterschriften von Unterstützern.

Thank you for your support, Maurice Broschart from Koblenz
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

Ich finde das sehr gut und das man das dann machen kann ohne Bewerbung !!!

No CONTRA argument yet.

Why people sign

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/fachoberschule-fuer-die-realschule-lahnstein/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Education

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now