Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass das Kindergeld sozialgerecht sowie signifikant erhöht wird.

Reason

Auf Grundlage der jüngsten Vorentscheidung von Herrn Schäuble, dass Kindergeld in zwei Stufen um 6 Euro zu erhöhen, ist im Kontext der grundsätzlichen Bereitschaft der deutschen Politik unausgewogene Finanzausgaben z. B.für die Bankenrettung, Griechenlandhilfe usw. unseren Familien nicht mehr zuzumuten. In Bezug auf die zukünftige Perspektive unserer Kinder in einer leistungsbezogenen und vom Wettbewerb geprägten Gesellschaft ist es für mich ein Paradigma unseren Nachwuchs von Anfang an substanziell zu unterstützen. Jedes Kind, jeden Jugendlichen den wir frühförderlich versorgen, ist ein Produktivitätsgewinn für Deutschland und ein Zugewinn an ein humanes Menschenbild.

Thank you for your support

News

  • Pet 2-18-08-61102-018914

    Familienleistungsausgleich


    Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 01.06.2017 abschließend beraten und
    beschlossen:

    Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen nicht entsprochen werden
    konnte.

    Begründung

    Mit der Petition wird eine sozial gerechtere und signifikante Erhöhung des
    Kindergeldes gefordert.
    Zur Begründung seiner Eingabe führt der Petent insbesondere an, die Ankündigung
    des Bundesfinanzministers, das Kindergeld in zwei Stufen um sechs Euro zu
    erhöhen, sei vor dem Hintergrund unausgewogener Finanzausgaben etwa zur
    Rettung von Banken oder von Griechenland nicht nachvollziehbar und nicht
    hinnehmbar. Kinder... weiter

pro

Not yet a PRO argument.

contra

No CONTRA argument yet.