Traffic & transportation

Fließender Verkehr und keine Umweltspur in der Kiesstrasse

Petition is directed to
Ordnungsamt und Gemeinderat
1,201 Supporters 957 in Esslingen am Neckar
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched 2020
  2. Collection finished
  3. Submitted on 25 Jul 2021
  4. Dialogue
  5. Failed

Die Stadt Esslingen und Gemeinderat soll von diesem Projekt Umweltspur auf dem östlichen Ring Abstand nehmen und im Gegenzug eine Grüne Welle in der kompletten Ringstrasse einrichten, um einen geregelten Verkehrsfluss sicherzustellen und die Stauzeiten in der Hauptverkehrszeit trotz der unzähligen Baustellen auf ein geringes Maß zu reduzieren.

Reason

Obwohl der Verkehr in Esslingen durch die Baustelle Geiselbachstraße, die anstehenden Brückensanierungen und den Lärmaktionsplan bereits jetzt ein einziger Feldversuch ist, legt die Esslinger Stadtverwaltung mit der geplanten Umweltspur auf der Kiesstraße das nächste experimentelle Projekt vor. Die Vollsperrung der Geiselbachstraße führt Esslingen ohnehin schon an den Rand des Verkehrskollapses, weitere Brückensanierungen stehen an – da kann sich Esslingen kein weiteres Nadelöhr leisten! Der eingeengte Straßenraum würde zu noch mehr Staubildung, Verkehrsverlagerung ins Nebennetz und in Wohngebiete sowie zu erhöhten Emissionen an anderen Stellen im Stadtgebiet führen. Dass CDU, Freie Wähler und FDP sich für diese Petition einsetzen zeigt, dass Bürgernähe im Mittelpunkt des politischen Handelns stehen muss.

Vor so einem schweren Eingriff sind umfangreiche Untersuchungen über die Folgen zwingend notwendig. Damit wird auch die Idee, über einen Feldversuch Daten zum Erfolg der Fahrrad- und Busspur zu erheben, ad absurdum geführt. Einerseits wird das Verkehrsaufkommen in der Kiesstraße durch die Sperrungen derzeit erhöht, andererseits ist der Gesamtverkehr noch nicht wieder auf Vor-Corona-Niveau angekommen. Was auch immer während eines solchen Feldversuchs gemessen wird, ist nicht dazu geeignet, die langfristigen Auswirkungen einer solchen Spur empirisch zu erheben. Die Petition wird unterstützt von CDU, Freien Wählern und FDP Esslingen

Thank you for your support, Holger Kappel from Esslingen
Question to the initiator

News

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

  • Liebe Mitstreiter,

    wir konnten 1200 Unterstützerunterschriften sammeln. Diese werden vor der letzten Gemeinderatssitzung des noch amtierenden Oberbürgermeisters Dr. Jürgen Zieger zusammen mit der Aufforderung, die Einführung der geplanten Umweltspur in der Kiesstrasse nochmals im Gemeinderat zu behandeln und den eindeutigen Willen der Bürger in Esslingen in der anstehenden Entscheidung zu berücksichtigen.
    Nicht nur die Umweltspur darf nicht kommen, es muss ein Verkehrskonzept verabschiedet werden, dass einen fließenden Verkehr in der gesamten Innenstadt sicherstellt und somit den täglichen Stau reduziert. Dazu gehören Grüne Wellen und wo möglich, der mehrspurige Ausbau der Hauptverkehrsachsen in Esslingen. Das Auto ist und bleibt ein fester... further

  • Liebe Unterstützer,

    wir sind nun in der heißen Phase der Petition. Wir benötigen bis zum 31.03.2021 noch 380 Unterschriften aus Esslingen, damit wir die 1.100 Unterschriften zusammen haben und können die Petition erfolgreich an den Oberbürgermeister und den Stadtrat übergeben. Verbunden mit der Aufforderung, die Umweltspur nochmals im Gemeinderat zu behandeln und den Wunsch der Bürger umzusetzen.

    Aktuell prüfe ich gerade noch die Möglichkeit, falls die Stadtverwaltung diese Petition nicht in der Neuentscheidung der Umweltspur auf die Tagesordnung setzen möchte, ob ein Bürgerbegehren hier angewandt werden kann. Allerdings hilft uns dabei, jede weitere Unterschrift.
    Wenn jeder Unterzeichner noch einen weiteren Unterstützer motivieren kann,... further

Durch die großen Höhenunterschiede im Esslinger Stadtgebiet (nicht vergleichbar mit Niederlande oder Dänemark) ist die benutzung des Fahrrades vor allem für Ältere und körperlich eingeschränkte Menschen oft nicht möglich. Durch den knappen Verkehrsraum in Esslingen wären komplett durchgehende Busspuren sowieso nicht realisierbar und die Busse müssten dann in den noch mehr aufegstauten Verkehr wieder einfädeln. Die Wiedereinführung der Grünen Welle und ein Rückbau aller bisherigen Busspuren würde eine deutliche Steigerung des Verkehrsflusses bringen und die Busse wären genauso schnell am Ziel.

Radverkehr nimmt deutlich zu während der Autoverkehr durch Homeoffice, zunehmende Online- statt Innenstadteinkäufe, Arbeitsplatzabbau und Ersatz von Geschäftsreisen durch Online-Meetings auch nach Corona nicht wieder so stark ansteigen wird wir vorher.

More on the topic Traffic & transportation

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now