Success
Health

Fortführung der Maskenpflicht in Schulen

Petition is directed to
Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen
57 Supporters 51 in North Rhine-Westphalia
The petition is accepted.
  1. Launched August 2020
  2. Collection finished
  3. Filed on 21 Jan 2021
  4. Dialogue
  5. Success

The petition was successful!

Read News

Die Maskenpflicht in Schulen darf nicht aufgehoben werden.

Reason

Wöchentlich erkranken zur Zeit in Deutschland wieder über 1.800 Menschen an SARS-CoV-2, so hoch war die Infektionsrate seit April nicht mehr. Die Kurve steigt. Die 2. Welle kommt.

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Fallzahlen.html https://www.worldometers.info/coronavirus/country/germany/

Wenn wir jetzt nicht handeln, sondern auch noch die Maskenpflicht in so überfüllten Institutionen wie der öffentlichen Schule abschaffen, wo ein Abstand von 1,5 Metern oft gar nicht einzuhalten ist, haben wir keine Chance den Corona Virus in irgendeiner Form einzugrenzen, geschweige denn zu besiegen.

Und ja, es ist bewiesen das Masken zum Schutz für andere UND auch für uns selbst wirken:

https://www.apotheken-umschau.de/Coronavirus/SARS-CoV-2-Welcher-Mundschutz-schuetzt-wie-557781.html

Besonders die jüngeren Schüler wissen zum Großteil nicht, wie sie sich zu verhalten haben und verstehen den Ernst der Lage nicht. Corona ist noch NICHT vorbei! Und durch das verleugnen dieser Tatsache wird sich dieses Problem nicht in Luft auflösen.

Selbstverständlich ist das Tragen einer Maske über einen längeren Zeitraum nicht besonders angenehm. Der ein oder andere mag über Kopfschmerzen oder Schwindel klagen. Aber solange wir nichts genaueres über die Spätfolgen des Virus wissen, ist es unverantwortlich unsere Schüler und deren Familien im Austausch gegen die Abwesenheit eines Stückes Stoff im Gesicht zu gefährden.

Ich bin selbst Schülerin und will nicht als Versuchkaninchen für die Regierung agieren. Ich will keine Angst haben, wenn ich täglich das Schulgelende betrete.

Ich will Sicherheit. Für mich, für meine Mitschüler, für unsere Familien, für unsere Mitmenschen und schließlich für unser Land.

Thank you for your support, Anna Stratmann from Bochum
Question to the initiator

News

  • Liebe Unterstützende,

    dem Anliegen der Petition wird durch die Coronabetreuungsverordnung bereits entsprochen.

    Freundliche Grüße
    das openPetition Team


  • openPetition hat die von Ihnen unterstützte Petition offiziell im Petitionsausschuss von Nordrhein-Westfalen eingereicht. Jetzt ist die Politik dran: Über Mitteilungen des Petitionsausschusses werden wir Sie auf dem Laufenden halten und transparent in den Petitionsneuigkeiten veröffentlichen.

    Als Bürgerlobby vertreten wir die Interessen von Bürgerinnen und Bürgern. Petitionen, die auf unserer Plattform starten, sollen einen formalen Beteiligungsprozess anstoßen. Deswegen helfen wir unseren Petenten, dass ihre Anliegen eingereicht und behandelt werden.


    Mit besten Grüßen,
    das Team von openPetition

Not yet a PRO argument.

"Wöchentlich erkranken zur Zeit in Deutschland wieder über 1.800 Menschen an SARS-CoV-2..." Bereits der erste Satz der Petition ist grob falsch. Inzwischen sollte jeder mitbekommen haben, dass ein positiver Test weder mit einer Infektione, geschweige denn mit einer Erkrankung gleichzusetzen ist. Die steigenden Zahlen sind zudem lediglich auf eine verdreifachung der Testanzahl zurückzuführen. Bitte erkundigen Sie sich, bevor Sie solch unverantwortliche Forderungen stellen.

More on the topic Health

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international