Am Dienstag verhängte Schiedsrichter Hatz gegen Patrick Schmidt eine Matchstrafe wegen Check gegen den Kopf- und Nackenbereich! Auf den TV-Bildern ist klar zu erkennen, dass es sich vielmehr um eine klare Fehlentscheidung handelt. Im Sinne des FairPlay fordere ich Freispruch für Patrick Schmidt, der aufgrund der Matchstrafe automatisch gesperrt wäre.

Im folgenden Video ist die beschriebene Szene bei 0:35 zu sehen:

www.tvo.de/mediathek/kategorie/sport/eishockey/video/eishockey-oberliga-ver-selb-besiegt-den-ev-weiden/

Begründung

Im Sinne des FairPlay, der Vermeidung von unsportlichen Verhalten (Schwalben) und der Gerechtigkeit sollte jeder Hockeyfan diese Petition zeichnen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Daniel Sommer aus Floß
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.