Construction

Friedenspark statt Beton - Fahrrad statt Auto

Petition is directed to
Bürgermeister Paulus Metz
104 Supporters 89 in Stadtbergen
24% from 370 for quorum
  1. Launched 28/01/2020
  2. Collection yet 5 weeks
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Im Zentrum von Stadtbergen, „Am Graben 18“, soll ein großer Wohnblock errichtet werden. Die Zu- und Abfahrt würde nur über die Straße „Am Graben“ in südlicher Richtung zum Rathaus möglich sein. Hunderte Radler und Fußgänger nutzen diese enge und verkehrsberuhigte Sackgasse zwischen Rathaus und Endhaltestelle täglich. Dieser Zubringerweg zur Straßenbahnwendeschleife soll nicht noch weiter belastet, sondern entlastet werden.

Wir fordern deshalb für die Bürgerinnen und Bürger einen öffentlichen Park anstatt eines Mehrfamilienhauses mit 11 Wohneinheiten in Stadtbergen.

Den Friedenspark.

Reason

  1. Straße "Am Graben": Hunderte Radfahrer und Fußgänger nutzen diese "Fahrradstraße" täglich um zur Straßenbahnendhaltestelle zu gelangen. Sehr viele Kinder und Eltern überqueren die Straße auf dem Weg zur KITA, zum Kindergarten, zum Hort oder zur Grund- und Mittelschule. Die Verkehrssituation ist Aufgrund der Enge jetzt schon angespannt. Durch die zusätzlichen 11 Wohneinheiten verdoppelt sich der Anliegerverkehr schlagartig. Das Unfallrisiko steigt.

  2. Größe und Art des Baukörpers: Dieser weicht erheblich von der angrenzenden E+D Bebauung ab und passt städtebaulich nicht zusammen.

  3. Hochwasserschutz: Bei Starkregenereignissen konnten unsere Sickerschächte das Volumen nicht mehr verarbeiten. Das Wasser wurde oben aus dem Kanaldeckel rausgedrückt. In den Häuser stand dann im Keller bzw. im Erdgeschoss schon das Wasser. Die Hoffläche der Elias-Holl-Straße waren komplett übersschwemmt. Aufgrund der höheren Lage der Kellerschächte drang hier das Wasser noch nicht ein. Es fehlten aber nur wenige Zentimeter. Von der Bauernstraße schießt das Regenwasser direkt auf das Anwesen "Am Graben 18". Ein Teil geht in das Grundstück und bildet dort im unteren Bereich einen See und versickert dann. Der andere Teil flutet den "Graben". Sollte hier sich eine sehr große Tiefgarage befinden, wird diese wohl volllaufen. Das Sickerwasser unserer Grundstücke wird noch weniger Platz haben und somit noch schneller am Kapazitätslimit sein. Durch die Anordnung der Tiefgarage entstehen ähnliche Verhältnisse wie in Lettenbach. Die Tragödie von 2002, als 2 Menschen in Ihrer Tiefgarage ertrunken sind.

  4. Naturschutz: Auf dem Gelände befinden sich große Bäume. Unter anderem eine ca. 80 jährige Rotbuche. Auch viele Tiere halten sich hier und den angrenzenden Gärten auf. Fledermäuse, Igel, Specht, Eichhörnchen und Singvögel.

  5. Weitere Bebauung: Wir sind nicht gegen weitere Bebauung oder Nachverdichtung. Aber in Stadtbergen gibt es große leerstehende Gründstücke, worauf sich nicht ein Bäumchen befindet und hervorragend am Verkehrsnetz angeschlossen ist.

Thank you for your support, Erwin Kaltenegger from Stadtbergen
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

  • Am Sonntag, den 16.Februar 2020 machen wir nochmal einen Infostand.
    Von 15Uhr bis 17Uhr.
    Gegenüber der Friedenskirche. Am Graben 21.
    Sie können sich die Baupläne anschauen oder auch gerne Fragen zu den Schwierigkeiten des Bauprojektes stellen.

  • Hallo zusammen,
    wir würden für folgende Aktivitäten Hilfe suchen:

    Infostand:
    Den Infostand vom letzten Freitag würden wir gerne wiederholen.
    Einfach die Fragen der interessierten Menschen beantworten.
    Es kamen in 2 Stunden 11 Unterschriften dazu.

    Flyer austragen:
    Habe gestern noch ein paar hundert ausgedruckt. Damit wir so viele Leute wie möglich erreichen.

    Auslagestellen für Unterschriftenlisten suchen:
    Es wäre auch gut, wenn in kleineren Geschäften - z.B. Buchstaben in Stadtbergen, Kiosk Liehr, Bäckerei Klemm, Friseur, usw. Unterschriftenlisten ausliegen könnten. Dann könnten Kunden eventuell dort unterschreiben. Gerade Ältere Meschen, die keine E-Mail Adresse haben.
    Inhabergeführte Läden wären gut, weil die es selber entscheiden können.

    Leserbriefe:
    Gestern... further

  • Am Freitag, den 7.Februar 2020 machen wir einen kleinen Infostand. Von 15Uhr bis 17Uhr.
    Gegenüber der Friedenskirche. Am Graben 21.
    Sie können sich die Baupläne anschauen oder auch gerne Fragen zu den Schwierigkeiten des Bauprojektes stellen.

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • Daniela Italiano Stadtbergen

    14 h. ago

    I live in Stadtbergen and would like to keep its green character.

  • 16 h. ago

    Stadtbergen braucht nicht nur Wohnungen! Wir können nicht alles zu Geld machen - wir brauchen auch Lebensqualität für alle!

  • Hedi Edinger Stadtbergen

    2 days ago

    Ich habe im Garten der Friedenskirche zwei Bienenvölker stehen. Ein Park, statt Beton, wäre sehr gut für die Bienen.

  • 2 days ago

    Das Bauvorhaben ist viel zu massiv und paßt so nicht ins Ortsbild.

  • 2 days ago

    Wohnen dort mit Kleinkind.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/friedenspark-statt-beton-fahrrad-statt-auto/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Construction

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now