• Von: Thüringer Bahn-Initiative mehr
  • An: Landtag,NASA, Zweckverband, Bundesverkehrswegeplan
  • Region: Sachsen-Anhalt mehr
    Kategorie: Verkehr mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 643 Unterstützer
    375 in Sachsen-Anhalt
    Sammlung abgeschlossen

Für den Erhalt der Bahnstrecke KBS 588 Merseburg - Schafstädt

-

Wir fordern den Erhalt der Bahnstrecke KBS 588 Merseburg - Schafstädt, da diese Bahnstrecke ein wichtiger Zubringer zur Bahnstrecke Halle (Saale) HBF und Bahnstrecke Erfurt / Nürnberg ist.

Die KBS 588 wird nach Angaben der NASA im Durchschnitt 150 Reisende nutzen die Zugverbindung zwischen Merseburg - Schafstädt und am Wochenende seien es etwa 80 Menschen auf der Strecke unterwegs.

Begründung:

Nahverkehr in Sachsen-Anhalt

Bahnstrecke Merseburg-Schafstädt wird stillgelegt

Nur noch Busse statt Bahnen werden ab Dezember zwischen Merseburg und Schafstädt rollen. Die Burgenlandbahn wird ihren Betrieb auf der Strecke einstellen.

Merseburg/Schafstädt.

Auf drei Bahnstrecken in Sachsen-Anhalt verkehren künftig Busse statt Züge. Die Nahverkehrsservice GmbH (Nasa) wird den Bahnverkehr auf den Linien Merseburg - Schafstädt (zum 15. Dezember 2014), Wittenberg - Bad Schmiedeberg (1. Januar 2015) und die „Wipperliese“ von Klostermansfeld nach Wippra (13. April 2015) einstellen. Grund seien laut Nasa stark gesunkene Fahrgastzahlen sowie zum Teil anstehenden Investitionskosten in Gleise und Anlagen. „Unter diesen Umständen sind die hohen Kosten für den Schienenpersonennahverkehr auf Dauer nicht zu rechtfertigen“, erklärte Nasa-Sprecher Wolfgang Ball. Auf den betroffenen Strecken soll nun das Busangebot ausgebaut werden.

Der Geschäftsführer der PNVG, Lothar Riese, zeigte sich am Freitag vorbereitet auf die Änderungen im Nahverkehr. „Die Nasa hat vorgeschlagen künftig im Stundentakt Busse zwischen Merseburg und Schafstädt auf die Straße zu schicken und wir haben dem zugestimmt“, erklärte Riese. Laut ihm sollen künftig nicht die bisherigen Haltepunkte der Bahn angefahren werden. „Wir werden die regulären Haltestellen im Ort nutzen“, sagte er.

Quelle by www.mz-web.de/merseburg-querfurt/drei-bahnstrecken-werden-geschlossen,20641044,28192528.html

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Hannover, 24.08.2014 (aktiv bis 23.11.2014)


Neuigkeiten

korrektur Neuer Petitionstext: Wir fordern den Erhalt der Bahnstrecke KBS 588 Merseburg - Schafstädt, da diese Bahnstrecke ein wichtiger Zubringer zur Bahnstrecke Halle (Saale) HBF und Bahnstrecke Erfurt / Nürnberg ist. Die KBS 588 wird nach ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Fast alle Straßen sind hoch defizitär. Hier fordert aber niemand Schließungen. Wie auch in anderen Bereichen, wird die Bahn mit zweierlei Maß gemessen. Wir brauchen ein engmaschigeres Schienenetz, um das steigende Güteraufkommen zu bewältigen. Roger Behn

PRO: Es ist absolut unverständlich ,warum auf einmal stündlich der Bus fahren soll.Das kann doch gar nicht billiger sein.Au8erdem können einige Stationen gar nicht angefahren werden. Hartmut Schröder

CONTRA: Eine unrentable Strecke still zulegen ist aus meiner absolut richtig, da die Bahn nun mal kein Wohlfahrtsverband ist und wie jedes andere Unternehmen Gewinn erwirtschaften muss. Auch werden hier u.a. Steuergelder in die Aufrechterhaltung eines defizitären ...

CONTRA: Eigentlich kein Contra-Argument, denn im Prinzip bin ich weit eher ein Befürworter der Bahn als des Busses. Jedoch sollte schon die Frage gestellt werden, ob eine i.a.R. wohnortfernere Bahn mit einem Bus konkurrieren kann, der mitten durch den Ort fährt. ...

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf

Kurzlink