Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Dr. Wiegand, sehr geehrte Stadträte, sehr geehrte Damen und Herren,

„Unsere Heimat, das sind nicht nur die Städte und Dörfer...“, heißt es in einem bekannten Lied. Unsere Heimat sind auch all die Bäume, die Lebewesen darin, die Tiere und Pflanzen. Eines bedingt das andere und nichts kann allein für sich existieren. Die geplanten Baumfällungen der Linden am Riveufer bewegen viele Menschen. Denn die Linden sind ein Wahrzeichen unserer Stadt Halle (Saale) und darüber hinaus wertvoll und wichtig für das ökologische Gleichgewicht unserer Stadt und unserer Heimat. Mit Geldern aus dem Fluthilfefonds ist geplant, die Straße am Riveufer zu erneuern. Dies betrifft auch den Abwasserkanal und die Sicherung der Felswand.

Über den vermeintlich schlechten Gesundheitszustand der Linden am Riveufer gibt es durchaus fundierte gegenteilige Meinungen. Hier sollten die Bürger und weitere Experten gehört werden. Somit erhalten alle politischen Vertreter unserer Stadt ein objektives Bild der Meinung der Bürger, die sie als gewählte Vertreter bei ihren Entscheidungen vertreten.

Bevor wir in heutigen Tagen auch nur einen einzigen Baum fällen, sollte geklärt werden, warum der Baum gefällt werden muss und welche Alternativen es gibt. Es kann notwendig sein, einzelne Bäume in einer Allee zu ersetzen. Ein großflächiger Austausch von Alleebäumen ist problematisch. Junge Bäume wachsen oftmals nicht an, denn sie brauchen jahrelange Pflege, damit ein Anwachsen gelingt. Ein junger Baum erbringt nicht die selbe Leistung für das Ökosystem wie ein alter Baum. Alte Bäume sind robuster und beständiger, sie verfügen über eine ganz andere Widerstandsfähigkeit, ein Punkt den es auch bei den derzeitigen Klimaschwankungen zu berücksichtigen gilt.

Die 100jährigen Linden am Riveufer spenden Schatten, produzieren Nektar für Bienen und sind wertvoll für das städtische Klima.

Die Gelder aus dem Fluthilfefonds könnten, neben der Verwendung für die geplanten Maßnahmen, auch dafür dienen, die Bäume fachgerecht zu behandeln, sodass ein Straßenausbau möglich ist, z.B. durch fachmännische Wurzelbeschneidungen für die Kanalarbeiten.

Mit dieser Petition fordern wir die politischen Vertreter unserer Stadt auf, alles für den Erhalt aller vorhandenen Linden am Riveufer zu tun. Die Bäume sind für Halle und darüber hinaus ein Wahrzeichen unserer Stadt und ein Teil des ökologischen Erbes, welches wir unseren zukünftigen Generationen hinterlassen.

Begründung

Die Linden am Riveufer sind ein Wahrzeichen unserer Stadt Halle (Saale) und darüber hinaus: Jeder einzelne Baum ist wichtig für das ökologische Gleichgewicht unserer Stadt und Heimat. Sie sind schützenswert und wir sollten daher alles unternehmen, damit alle Bäume am Riveufer erhalten werden. Die Meinung der Bürger und weitere Experten sollte gehört werden, bevor eine Entscheidung getroffen wird.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Berit Ichite aus Halle (Saale)
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.

Warum Menschen unterschreiben

  • Thomas Habel Halle (Saale)

    vor 20 Min.

    Weil ich gebürtiger Hallenser bin und mir der Erhalt von Naturräumen am Herzen liegt.

  • Maya Graber Halle (Saale)

    vor 2 Std.

    Es gibt keinen Grund, gesunde Bäume zu fällen

  • vor 4 Std.

    Bäume sind wundervoll anzusehen, geben Lebensraum für Tiere und Luft zum atmen. Was wäre die Welt ohne diese schönen grünen Momente

  • Mirko Kisser Halle (Saale)

    vor 10 Std.

    Der Erhalt der alten Bäume ist extem wichtig für Mensch und Tier.

  • Uwe Leskien Marklohe

    vor 10 Std.

    Es lohnt sich, jeden Baum zu erhalten.

Werkzeuge für die Verbreitung der Petition.

Sie haben eine eigene Webseite, einen Blog oder ein ganzes Webportal? Werden Sie zum Fürsprecher und Multiplikator für diese Petition. Wir haben die Banner, Widgets und API (Schnittstelle) zum Einbinden auf Ihren Seiten.

Unterschreiben-Widget für die eigene Webseite

API (Schnittstelle)

/petition/online/fuer-den-erhalt-der-linden-am-riveufer/votes
Beschreibung
Anzahl der Unterschriften auf openPetition und gegebenenfalls externen Seiten.
HTTP-Methode
GET
Rückgabeformat
JSON