Environment

Für den Erhalt der offenen Marschen- und Kulturlandschaft – KEIN neues UMSPANNWERK in Schwanewede

Petition is directed to
Bürgermeisterin Christina Jantz-Herrmann
764 supporters 579 in Schwanewede

Petitioner did not submit the petition.

764 supporters 579 in Schwanewede

Petitioner did not submit the petition.

  1. Launched March 2023
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Wir fordern für Mensch und Natur den Schutz der einzigartigen Landschaft zwischen Neuenkirchen, Hinnebeck, Rade, Aschwarden und Meyenburg.
Wir wollen den geplanten Bau des neuen Umspannwerks (eine Industrieanlage auf der Fläche von 16 ha oder 22 Fußballfeldern) in diesem Gebiet verhindern.

Reason

Der geplante Bau eines Umspannwerks in der offenen Kulturlandschaft zwischen Weserdeich und den genannten Ortschaften der Gemeinde Schwanewede zerstört dauerhaft wichtige Flächen für unsere Naherholung. Der Bau schränkt die Landwirtschaft auf schon heute knapp gewordenen Flächen weiter ein. Er nimmt Tieren und Vögeln einen wichtigen Rückzugs- und Lebensraum.
Bereits der erste Bauabschnitt wird eine große Belastung darstellen. Über die kommenden Jahre ist dann - bedingt durch den Windkraftausbau im Norden - mit Erweiterungen des Umspannwerks und dem Ausbau auf eine noch größere Fläche zu rechnen. Durch diesen Ausbau entstehen dann wieder zusätzliche Hochspannungsmasten und -leitungen. Das Umspannwerk wäre ein zentraler Netzknotenpunkt, der zukünftige infrastrukturelle Erweiterungen anziehen wird!
Die Notwendigkeit des Netzausbaus im Zuge der Energiewende steht für uns nicht in Frage. Wir sind jedoch überzeugt, dass es Standorte für das Umspannwerk gibt, die einen weniger gravierenden Eingriff für Mensch und Natur bedeuten und überdies infrastrukturell gleichwertig oder günstiger gelegen sind (Stichwort: ganzheitliche Netzplanung und Anbindungslängen der zu erwartenden Windenergie-Anlagen).
Hier geht es zu einer Karte, die die so genannten Suchräume für das Umspannwerk zeigt.

Thank you for your support, Mareike von Rahden from Schwanewede
Question to the initiator

Link to the petition

Image with QR code

Tear-off slip with QR code

download (PDF)

News

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Ein paar Meter weiter gibt es eine riesige Liegenschaft/Altlast namens Truppenübungsplatz und Tanklager- warum wird das Spulengrab nicht einfach dort draufgestellt ? Bei der Gelegenheit könnte man gleich den Müllhaufen "Lützowkaserne" einebnen und als Fundament nutzen. Zudem liegt das Gelände bei Deichbruch topologisch Kurzschlusssicherer als die Hinnebecker Marsch.

Unsere Welt soll elektrischer werden, der Strom muss über Kabel zu den Häusern kommen. W-LAN Steckdosen gibt es nicht. Wasch mich, aber mach mich nicht nass!!!

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now