Während man sich 2012 noch einig war, steht eine Umwandlung unserer Städt. Realschule erneut zur Debatte. Ein Verbund mit der Hauptschule wegen leerstehender Räumlichkeiten auf der einen Seite bzw., Platzmangel auf der anderen Seite? Oder begründet durch rückläufige Anmeldezahlen? Nach meinem Erachten sind Diese größtenteils auf die Erweiterung der Städt. Gesamtschule (welche logistisch innerhalb Nettetal den besten Standort hat) und den Geburtsschwachen Jahrgang 2005 zurückzuführen. Der Anmeldeschnitt im Vergleich zu den anderen Ortsansässigen Schulformen ist in gewissen Rahmen gleichgeblieben. …kann das im Sinne unserer Kinder sein? Wir als Eltern haben uns bewusst für die Realschule und somit gegen eine andere Schulform entschieden. Uns inspiriert die Art und Weise, wie man individuell auf unsere verschiedenen Kinder und deren verschiedenen Förderbedarf eingeht, wie aus unseren Kindern selbstbewusste und gut vorbereitete junge Erwachsene werden. Wir fordern den Erhalt der Realschule! Wir sind Schüler, Lehrer, Pädagogen, Eltern, Ehemalige und Mitbürger denen es enorm wichtig ist, das die Realschule als solche in ihrer traditionellen Schulform erhalten bleibt.

Das Leitbild der Realschule: www.realschule-nettetal.de/leitbild/

www.rp-online.de/nrw/staedte/nettetal/ab-2016-eine-verbundschule-fuer-breyell-und-schaag-aid-1.5033125

Begründung

Die Realschule hat sich über Jahrzehnte erfolgreich in der Gesellschaft etabliert und hier stets Anerkennung und Akzeptanz erfahren. Unsere Kinder fühlen sich wohl, sie entwickeln sich gut. Tausende ehemalige Schüler wurden erfolgreich auf die Berufswelt und das Leben nach der Schule vorbereitet und es sollen noch Tausende folgen!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.