Region: Germany
Civil rights

Für den freien Verkauf von Nicotine Pouches in Deutschland

Petition is directed to
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
4.243 Supporters 4.227 in Germany
Collection finished
  1. Launched March 2021
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Nicotine Pouches sind die weiße, tabakfreie und rauchlose Alternative zu Zigaretten – sie ermöglichen Nikotingenuß, ohne dabei andere zu stören. Seit einiger Zeit sind die Beutel auch in Deutschland erhältlich. Aktuell wird allerdings in der deutschen Politik und in Behörden darüber diskutiert, Nicotine Pouches vom Markt nehmen zu lassen. Dies gilt es unbedingt zu verhindern! Und das sind die Gründe: 

●    Es ist aktueller wissenschaftlicher Stand, dass Nicotine Pouches im Vergleich zu Zigaretten das Risiko für die Gesundheit stark senken können. 

●    Hauptgrund: Es wird nichts verbrannt und es entstehen keine schädlichen Verbrennungspartikel, die die Lunge schädigen können. Es wird nicht auch nichts inhaliert.

●    Die Verbrennung von Tabak ist das eigentliche Problem – nicht das Nikotin an sich.

Klar ist: Nikotin macht abhängig. Die Frage ist aber, auf welche Art Nikotin konsumiert wird: durch extrem schädliche Zigaretten oder durch Nicotine Pouches, bei denen keine Tabakverbrennung stattfindet, die nicht inhaliert werden und damit die Lunge nicht belasten.

●    Nicotine Pouches können Rauchern dabei helfen, von der Zigarette wegzukommen.

●    Nicotine Pouches schaden anderen nicht und stören sie auch nicht, da weder Passivrauch noch Gestank entstehen. 

●    Nicotine Pouches können überall verwendet werden.

In Schweden nutzen sehr viele Menschen seit Jahrzehnten ein ähnliches Produkt: „Snus" - braune Tabakbeutel, die ebenfalls unter die Lippe gelegt werden. In der EU ist Snus leider nur in Schweden legal erhältlich. 

Wahrscheinlich auch als Folge des weitverbreiteten Gebrauchs von Snus hat Schweden in ganz Europa die niedrigste Raucherquote (5% in Schweden vs. 24% im EU-Schnitt) vorzuweisen und mit die wenigsten Krankheiten und Sterbezahlen im Zusammenhang mit Tabak. Es liegt auf der Hand, dass der zahlreiche Umstieg der Schweden auf Snus zu dieser guten Entwicklung beigetragen hat.

Vor diesem Hintergrund ist es nicht nachvollziehbar, dass Snus in Deutschland nicht legal erhältlich ist. Seit einiger Zeit gibt es in Deutschland mit Nicotine Pouches nun endlich Alternativprodukte, die – im Gegensatz zu Snus – nicht einmal mehr Tabak enthalten. Dadurch fallen bei Nicotine Pouches auch noch die Schadstoffe des Tabaks weg. Doch Nicotine Pouches sind in Deutschland immer seltener verfügbar, weil Behörden sie aus vermeintlich rechtlichen Gründen immer öfter aus den Regalen des Handels nehmen lassen. Das ist nicht nachvollziehbar. Warum soll ein Alternativprodukt, das nach aktuellem wissenschaftlichen Stand das Risiko für die Gesundheit stark senken könnte, uns Verbrauchern nicht mehr angeboten werden? 

Die Folgen einer solchen faktischen Verbotspolitik sind verheerend: Deutschen Verbrauchern wird die Möglichkeit genommen, diese besseren Alternativprodukte legal kaufen zu können. In der Folge werden Verbraucher gezwungen, sich Nicotine Pouches aus den EU-Nachbarstaaten zu besorgen, in denen die Produkte legal sind. Und viele Raucher werden Raucher bleiben, mit all den Gefahren, die das Rauchen mit sich bringt.

Wir fordern, dass Nicotine Pouches als bessere Alternative zu Tabakprodukten weiterhin dort verkäuflich sein sollten, wo auch Zigaretten, E-Zigaretten & Co. an Erwachsene verkauft werden, damit Raucher möglichst leicht auf Nicotine Pouches umsteigen können. Dazu braucht es eine klare Regelung, ein klares Gesetz, das die bestehenden rechtlichen Unklarheiten beseitigt und den Verkauf der Produkte mit guten Verbraucherschutzstandards erlaubt, und für Raucher einen Umstieg am besten auch gezielt fördert. Der Gesetzgeber ist hier gefordert, tätig zu werden und die Produkte verfügbar zu halten!

Quellen:

https://www.tobaccoharmreduction.net/THR_Downloads/Oral_Nicotine_Delivery_Systems.pdf

https://www.sciencedirect.com/science/article/abs/pii/S0278691520306037

Reason

Die Petition soll helfen, dass es den erwachsenen in Deutschland lebenden Bürgern weiterhin möglich bleibt, frei und ohne Einschränkungen Nicotine Pouches kaufen zu können.

Die Vorteile, ein derartiges Produkt weiterhin frei zu erwerben, liegen auf der Hand:

●    Es ist aktueller wissenschaftlicher Stand, dass Nicotine Pouches im Vergleich zu Zigaretten das Risiko für die Gesundheit stark senken können. 

●    Hauptgrund: Es wird nichts verbrannt und es entstehen keine schädlichen Verbrennungspartikel, die die Lunge schädigen können. Es wird nicht auch nichts inhaliert.

●    Die Verbrennung von Tabak ist das eigentliche Problem – nicht das Nikotin an sich.

Klar ist: Nikotin macht abhängig. Die Frage ist aber, auf welche Art Nikotin konsumiert wird: durch extrem schädliche Zigaretten oder durch Nicotine Pouches, bei denen keine Tabakverbrennung stattfindet, die nicht inhaliert werden und damit die Lunge nicht belasten.

●    Nicotine Pouches können Rauchern dabei helfen, von der Zigarette wegzukommen.

●    Nicotine Pouches schaden anderen nicht und stören sie auch nicht, da weder Passivrauch noch Gestank entstehen. 

●    Nicotine Pouches können überall verwendet werden.

News

ich brauch das

No CONTRA argument yet.

More on the topic Civil rights

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now