Region: Germany
Civil rights

Für den freien Verkauf von Nicotine Pouches in Deutschland

Petition is directed to
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
226 Supporters 225 in Germany
0% from 50.000 for quorum
  1. Launched 10/03/2021
  2. Time remaining > 8 months
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Nicotine Pouches sind die weiße, tabakfreie und rauchlose Alternative zu Zigaretten – sie ermöglichen Nikotingenuß, ohne dabei andere zu stören. Seit einiger Zeit sind die Beutel auch in Deutschland erhältlich. Aktuell wird allerdings in der deutschen Politik und in Behörden darüber diskutiert, Nicotine Pouches vom Markt nehmen zu lassen. Dies gilt es unbedingt zu verhindern! Und das sind die Gründe: 

●    Es ist aktueller wissenschaftlicher Stand, dass Nicotine Pouches im Vergleich zu Zigaretten das Risiko für die Gesundheit stark senken können. 

●    Hauptgrund: Es wird nichts verbrannt und es entstehen keine schädlichen Verbrennungspartikel, die die Lunge schädigen können. Es wird nicht auch nichts inhaliert.

●    Die Verbrennung von Tabak ist das eigentliche Problem – nicht das Nikotin an sich.

Klar ist: Nikotin macht abhängig. Die Frage ist aber, auf welche Art Nikotin konsumiert wird: durch extrem schädliche Zigaretten oder durch Nicotine Pouches, bei denen keine Tabakverbrennung stattfindet, die nicht inhaliert werden und damit die Lunge nicht belasten.

●    Nicotine Pouches können Rauchern dabei helfen, von der Zigarette wegzukommen.

●    Nicotine Pouches schaden anderen nicht und stören sie auch nicht, da weder Passivrauch noch Gestank entstehen. 

●    Nicotine Pouches können überall verwendet werden.

In Schweden nutzen sehr viele Menschen seit Jahrzehnten ein ähnliches Produkt: „Snus" - braune Tabakbeutel, die ebenfalls unter die Lippe gelegt werden. In der EU ist Snus leider nur in Schweden legal erhältlich. 

Wahrscheinlich auch als Folge des weitverbreiteten Gebrauchs von Snus hat Schweden in ganz Europa die niedrigste Raucherquote (5% in Schweden vs. 24% im EU-Schnitt) vorzuweisen und mit die wenigsten Krankheiten und Sterbezahlen im Zusammenhang mit Tabak. Es liegt auf der Hand, dass der zahlreiche Umstieg der Schweden auf Snus zu dieser guten Entwicklung beigetragen hat.

Vor diesem Hintergrund ist es nicht nachvollziehbar, dass Snus in Deutschland nicht legal erhältlich ist. Seit einiger Zeit gibt es in Deutschland mit Nicotine Pouches nun endlich Alternativprodukte, die – im Gegensatz zu Snus – nicht einmal mehr Tabak enthalten. Dadurch fallen bei Nicotine Pouches auch noch die Schadstoffe des Tabaks weg. Doch Nicotine Pouches sind in Deutschland immer seltener verfügbar, weil Behörden sie aus vermeintlich rechtlichen Gründen immer öfter aus den Regalen des Handels nehmen lassen. Das ist nicht nachvollziehbar. Warum soll ein Alternativprodukt, das nach aktuellem wissenschaftlichen Stand das Risiko für die Gesundheit stark senken könnte, uns Verbrauchern nicht mehr angeboten werden? 

Die Folgen einer solchen faktischen Verbotspolitik sind verheerend: Deutschen Verbrauchern wird die Möglichkeit genommen, diese besseren Alternativprodukte legal kaufen zu können. In der Folge werden Verbraucher gezwungen, sich Nicotine Pouches aus den EU-Nachbarstaaten zu besorgen, in denen die Produkte legal sind. Und viele Raucher werden Raucher bleiben, mit all den Gefahren, die das Rauchen mit sich bringt.

Wir fordern, dass Nicotine Pouches als bessere Alternative zu Tabakprodukten weiterhin dort verkäuflich sein sollten, wo auch Zigaretten, E-Zigaretten & Co. an Erwachsene verkauft werden, damit Raucher möglichst leicht auf Nicotine Pouches umsteigen können. Dazu braucht es eine klare Regelung, ein klares Gesetz, das die bestehenden rechtlichen Unklarheiten beseitigt und den Verkauf der Produkte mit guten Verbraucherschutzstandards erlaubt, und für Raucher einen Umstieg am besten auch gezielt fördert. Der Gesetzgeber ist hier gefordert, tätig zu werden und die Produkte verfügbar zu halten!

Quellen:

https://www.tobaccoharmreduction.net/THR_Downloads/Oral_Nicotine_Delivery_Systems.pdf

https://www.sciencedirect.com/science/article/abs/pii/S0278691520306037

Reason

Die Petition soll helfen, dass es den erwachsenen in Deutschland lebenden Bürgern weiterhin möglich bleibt, frei und ohne Einschränkungen Nicotine Pouches kaufen zu können.

Die Vorteile, ein derartiges Produkt weiterhin frei zu erwerben, liegen auf der Hand:

●    Es ist aktueller wissenschaftlicher Stand, dass Nicotine Pouches im Vergleich zu Zigaretten das Risiko für die Gesundheit stark senken können. 

●    Hauptgrund: Es wird nichts verbrannt und es entstehen keine schädlichen Verbrennungspartikel, die die Lunge schädigen können. Es wird nicht auch nichts inhaliert.

●    Die Verbrennung von Tabak ist das eigentliche Problem – nicht das Nikotin an sich.

Klar ist: Nikotin macht abhängig. Die Frage ist aber, auf welche Art Nikotin konsumiert wird: durch extrem schädliche Zigaretten oder durch Nicotine Pouches, bei denen keine Tabakverbrennung stattfindet, die nicht inhaliert werden und damit die Lunge nicht belasten.

●    Nicotine Pouches können Rauchern dabei helfen, von der Zigarette wegzukommen.

●    Nicotine Pouches schaden anderen nicht und stören sie auch nicht, da weder Passivrauch noch Gestank entstehen. 

●    Nicotine Pouches können überall verwendet werden.

Translate this petition now

new language version

News

  • Sehr geehrte Unterstützende,

    die Petition wurde gemäß unserer Nutzungsbedingungen überarbeitet. Die temporäre Sperrung wurde wieder aufgehoben und die Petition kann nun weiter unterzeichnet werden.

    Wir bedanken uns für Ihr Engagement!

    Ihr openPetition-Team

  • Dies ist ein Hinweis der openPetition-Redaktion:

    Diese Petition steht im Konflikt mit Punkt 1.4 der Nutzungsbedingungen für zulässige Petitionen.

    Bitte geben Sie Quellen (Links/URLs) für die folgenden Aussagen an:

    - Es ist aktueller wissenschaftlicher Stand, dass Nicotine Pouches im Vergleich zu Zigaretten das Risiko für die Gesundheit stark senken können.

    - Als Folge des weitverbreiteten Gebrauchs von Snus hat Schweden in ganz Europa die niedrigste Raucherquote (5% in Schweden vs. 24% im EU-Schnitt) vorzuweisen und mit die wenigsten Krankheiten und Sterbezahlen im Zusammenhang mit Tabak.

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • Not public Nürnberg

    14 hours ago

    Beruhend auf der Tatsache, dass mir Nicotine Pouches dabei geholfen haben, das Rauchen aufzuhören und da spreche ich für sehr viele (!!!) Menschen. Sie helfen einem dabei von gängigen Zigaretten Abstand zu gewinnen und seit dem Rauchstopp und dem Konsum von Nicotine Poches ist das Lebensgefühl ein ganz anderes. Ich verbinde damit Freiheit und Genuss. Natürlich muss jeder Mensch selbst wissen, ob er überhaupt Nikotin konsumieren will aber bei allem Verständnis: Nein! Als erwachsener Mensch muss man ebenfalls entscheiden, ob man Autofahren muss wenn man in der Stadt lebt, die fünfte Tasse Kaffee am Tag wirklich sein muss und ob man wirklich so viel Zucker essen muss, wie es der Fall ist. Will damit sagen: Erwachsene sind sich darüber im Klaren, dass es sich um ein Genussmittel handelt, bei dem der Konsum in einem Rahmen gehalten werden muss. Aber sich diese Freude nehmen zu lassen sehe ich nicht ein! Die Tabakindustrie verdient genug mit herkömmlichen Tabaksorten und Zigaretten. Dann lasst doch bitte den Konsument*Innen von Nicotine Pouches diese Freude. PS: Diese "Begründung" Nicotine Pouches seien als "Lebensmittel" einzustufen..Lächerlich.Mehr fällt mir zu diesem Quatsch nicht ein.

  • 1 day ago

    Snusn is halt schon nice

  • Not public Hamburg

    1 day ago

    Tabakfreie Nikotinpouches sind eine im Vergleich zur Zigarette potenziell weniger schädliche Möglichkeit Nikotin zu konsumieren. Zielgruppe sind erwachsene Raucher, die kein Interesse an einem Rauchstopp haben und ansonsten einfach weiter rauchen würden.

  • 1 day ago

    Ich habe lange sehr viel geraucht. Jetzt allerdings rauche ich deutlich weniger seit ich meine Marke Velo nutze.

  • Stefan Rauh Erlangen

    2 days ago

    Ich bin selbst Konsument der Nicopods und habe damit das Rauchen aufgehört. Ehemals stärker Raucher (40-50) Zigaretten pro Tag

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/fuer-den-freien-verkauf-von-nicotine-pouches-in-deutschland/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Civil rights

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international