openPetition jest Europejski . Jeśli chcesz przetłumaczyć z niemieckiego na platformę Deutsch nam pomóc skontaktuj się z nami.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Für den Mobilfunkstandort Schönebürg Grundschule Für den Mobilfunkstandort Schönebürg Grundschule
  • Od: Felix Gaum więcej
  • Do: Gemeinde Schwendi
  • region: Schwendi więcej
    Kategoria: Gospodarka mehr
  • Status: Kopia robocza petycji
    Język: niemiecki
  • 4 Tage verbleibend
  • 99 Unterstützende
    72 in Schwendi
    33% erreicht von
    220  für Quorum  (?)

Für den Mobilfunkstandort Schönebürg Grundschule

-

In der Gemeinde Schwendi gibt es eine Vielzahl "weißer Flecken", unter anderem in Schönebürg, wenn es um Mobilfunk-Netze geht. So gibt es Bereiche, in denen das Nutzen von mobilen Endgeräten unmöglich ist. Mit dieser Situation können und wollen sich die Schönebürger nicht zufrieden geben. Auch breiten Teilen der Gemeinde Schwendi fehlt ein als selbstverständlich zu betrachtender Komfort und damit ein Stück Lebensqualität. Mit dieser Petition fordern wir einen kurzfristigen, flächendeckenden Mobilfunk-Ausbau und sind deswegen für den geplanten Ausbau auf dem Grundschulgebäude in Schönebürg.

Uzasadnienie:

Bürgermeister Karremann informierte den Gemeinderat, dass zwischenzeitlich mit der Deutsche Funkturm GmbH ein Mietvertrag über die Erstellung eines Funkmastens auf dem Gebäude der Grundschule in Schönebürg abgeschlossen wurde. Jedoch gibt es bereits Unterschriftenaktionen die dieses Vorhaben stoppen wollen. Wir wollen deutlich zeigen, dass wir diesen Mobilfunkstandort unterstützen und den Ausbau vorantreiben wollen.

W imieniu wszystkich sygnatariuszy.

Schönebürg, 28.02.2018 (aktiv bis 27.05.2018)


Debaty w sprawie petycji

PRO: Im Oberdorf ist der Empfang einigermaßen aber die Hochdorfer und Rottumtaler wollen endlich einen einigermaßen Handyempfang. Da ist der Mast auf der Grundschule fürs ganze Dorf optimal. Ich glaube nicht das ein Netzbetreiber die Mehrkosten für einen Mast ...

PRO: In der Grundschule wird die Strahlenbelastung sehr sehr gering sein weil jeder Handymast nach außen strahlt und nicht nach unten. Die höhere Strahlenbelastung in der Grundschule ist kleiner 1%. In der angegeben Quelle lässt sich hierzu ein Bild finden.

KONTRA: Die Unterschriftenaktion richtet sich nicht grundsätzlich gegen die Aufstellung eines Mobilfunkmasten, sondern fordert einen anderen Standort. Die Erreichbarkeit in den umliegenden Wäldern wird durch den Standort Schule nicht gewährleistet. Außerdem liegt ...

>>> Debaty


Warum Menschen unterschreiben

Mubilfunk ist heute fester Bestandteil des Alltags....eine Verbesserung ist nötig.

Ich möchte eine Verbesserung der Mobilfunk Nutzung ausdrücklich befürworten. Selbst im Freibad ist eine Kommunikation derzeit nicht möglich.

Bewohner

Der aktuelle Empfang ist stark ausbaufähig

Das Mobilfunknetz muss dringend ausgebaut werden

>>> Zobacz wszystkie komentarze


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Ostatnie podpisy

  • Nicht öffentlich Hamm vor 6 Tagen
  • Daria Z. Mutterstadt am 09.05.2018
  • Nicht öffentlich Treuen am 29.04.2018
  • Janine E. Schwendi am 05.04.2018
  • Stefan E. Achstetten am 05.04.2018
  • Nicht öffentlich Schönebürg am 05.04.2018
  • Nicolai S. Schwendi am 02.04.2018
  • Nicht öffentlich Schwendi am 02.04.2018
  • Nicht öffentlich Schwendi am 02.04.2018
  • Bernd H. Mietingen am 31.03.2018
  • >>> Wszystkie podpisy

Historia petycji

Unterstützer Betroffenheit