Environment

Für die Erhaltung des Landschaftsschutzgebietes "Brandenburger Wald- und Seengebiet" bei Wendgräben

Petition is directed to
Rathaus
223 Supporters 160 in Brandenburg an der Havel
16% from 990 for quorum
  1. Launched 06/10/2021
  2. Time remaining > 6 Wochen
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Brandenburg an der Havel wächst! Glaubt man den von der Stadtregierung politisch ausgegebenen Zielgrößen, soll die Stadt bis zum Jahr 2035 auf rund 80 000 Einwohner anwachsen. Und so sehen derzeit auch einige Willensbekundungen der SVV aus, die zum Ziel haben den südlichen Stadtraum massiv umzugestalten. Nach dem geplanten Ausbau des Paterdammer Wegs und neuen Gewerbegebieten in Autobahnnähe bekannte sich nun kürzlich die SVV, die touristische Entwicklung „Ehemalige Rieselfelder“ im Landschaftsschutzgebiet nahe Wendgräben voranzutreiben. Dazu sollen zunächst über ein Interessenbekundungsverfahren, dass bis 24.11.21 läuft, potenzielle Investoren gefunden werden. Warum? Bei einer solchen zu .bebauenden Fläche geht’s natürlich nicht ohne Fremdkapital.

Das Landschaftsschutzgebiet besitzt hier eine dem Wohngebiet Eigene Scholle entsprechende Größe. Die angedachte touristische Erschließung könnte somit unter Umständen bedeuten, dass in unserem Landschaftsschutzgebiet über 1000 Ferienhäuser plus Gastronomie und sonstigen touristischen Attraktionen entstehen. Es entstünde somit ein eigener Stadtteil, der nicht dem Brandenburger zugutekäme, sondern dem vom Oberbürgermeister gewünschten Langzeittouristen.

Die einzigartige Natur im Landschaftsschutz- und Naherholungsgebiet (der Brandenburger) wäre dann unwiederbringlich zerstört. Der gesamte Naherholungsraum der Brandenburger entlang des Ufers des Breitlingsees vom Badestrand Malge bis hinauf nach Kirchmöser würde nachhaltig Schaden nehmen. Eine Bebauung einer derart großen Fläche würde außerdem erhebliche Auswirkungen auf die Verkehrsinfrastruktur und die Nahversorgung nach sich ziehen. Alle bestehenden Wohngebiete entlang der Wilhelmsdorfer Straße, aber auch Kirchmöser, Grüningen und Wollin wären direkt betroffen.

Wir fordern in diesem Zusammenhang die sofortige Rücknahme des SVV Beschlusses 63/ 2021 zur „Touristische(n) Entwicklung auf der Potenzialfläche ehemalige Rieselfelder Wendgräben“.

Reason

Dieser Teil des Landschaftsschutz- und Naherholungsgebiet der Brandenburger Bevölkerung wäre dann unwiederbringlich zerstört. Der gesamte Naherholungsraum der Brandenburger entlang des Ufers des Breitlingsees vom Badestrand Malge bis hinauf nach Kirchmöser würde nachhaltig Schaden nehmen. Eine Bebauung einer derart großen Fläche würde außerdem erhebliche Auswirkungen auf die Verkehrsinfrastruktur und die Nahversorgung nach sich ziehen. Alle bestehenden Wohngebiete entlang der Wilhelmsdorfer Straße, aber auch Kirchmöser, Grüningen und Wollin wären direkt betroffen.

Thank you for your support, Thiele from Brandenburg an der Havel
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

Not yet a PRO argument.

Eins muss klar sein, die Nachnutzung der Rieselfelder nutzen nicht dem Oberbürgermeister, sie nutzen der Stadt, jedem Händler, jeder Arbeitskraft, jedem Kita-Kind, jedem Jugendclub. Denn die Einnahmen von Touristen sind ein wirtschaftlich immer wichtiger werdender Faktor und mit Gewerbesteuern bezahlen wir auch den ÖPNV (ja, auch den bis nach Göttin), auch die Feuerwehrautos der FFW (ja, auch das für Göttin) usw. Ich gebe folgendes mit dem Weg. 1. „Nicht vorher alles tot machen!“ 2. Notwendige Prüfverfahren laufen lassen. 3. Prüfungen legen sowieso fest, ob es zu einer Umsetzung kommt.

Why people sign

  • Anne Adamschek Brandenburg

    2 hours ago

    Ich bin hier geboren und aufgewachsen. Meine Kinder sollen ebenfalls in unserer natürlichen und Natur reichen Region aufwachsen können. Je mehr gerodet wird, desto mehr Artenvielfalt und Natur geht verloren. Umweltschutz muss zuerst gelten, im Hinblick auf unsere Zukunft

  • Not public Leipzig

    1 day ago

    Sehr häufig in Brandenburg und Umgebung unterwegs. Das Vorhaben wird als risikoreich angesehen. Kein Interesse besagte Naherholungsgebiete zu verlieren

  • Not public Brandenburg

    2 days ago

    Die Umwelt muss mehr beachtet und erhalten bleiben!

  • Peter Reinhardt Brandenburg

    2 days ago

    Gründe sind genug genannt. Brandenburg hat sich seit der BUGA über unsere Landesgrenzen bekannt gehabt für den naturnahen und sanften Tourismus und den dürfen wir nicht zertrampeln.

  • Tell Koch Varmissen

    2 days ago

    Erhaltung von Landschaftschutzgebieten

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/fuer-die-erhaltung-des-landschaftsschutzgebietes-brandenburger-wald-und-seengebiet-bei-wendgraeben/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Environment

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now