openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Für eine bessere Trassenführung der B311 neu! Für eine bessere Trassenführung der B311 neu!
  • Von: Nein zur Nordtrasse – Für eine Trassenführung ... mehr
  • An: Landrätin Frau Stefanie Bürkle, Kreis Sigmaringen
  • Region: Landkreis Sigmaringen mehr
    Kategorie: Verkehr mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
  • 26 Tage verbleibend
  • 2.294 Unterstützende
    2.151 in Landkreis Sigmaringen
    100% erreicht von
    1.600  für Quorum  (?)

Für eine bessere Trassenführung der B311 neu!

-

Die sogenannte „Nordtrasse“ als „B 311 neu“ ist Ende 2016 in den vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplans 2030 (BVWP) aufgenommen worden und hat dadurch Planungsrecht erlangt.

Allerdings wird im BVWP der 22 Jahre alte Nordtrassen-Verlauf ausdrücklich als nur „eine der Lösungsmöglichkeiten“ aufgeführt. Es heißt wörtlich: „In den nachfolgenden Planungsstufen kann sich der Verlauf verändern“, wenn eine „neue gesamtwirtschaftliche Bewertung zum Nachweis der Bauwürdigkeit des Projekts“ durchgeführt wird.

Die Trassenplanung kann also zum Wohl aller Bürger grundlegend geändert werden, wenn es berechtigten Einspruch von vielen gibt. Und dazu braucht es auch Ihre Stimme!

Begründung:

Es gibt sinnvollere Alternativen für eine Trassenführung zwischen Meßkirch und Mengen. Diese würden nicht nur die geplagten Menschen in Göggingen und Krauchenwies endlich entlasten, sondern auch die Belastung der Bürger in Rohrdorf, Engelswies, Vilsingen, Inzigkofen, Laiz, Sigmaringen und Sigmaringendorf durch die geplante Nordtrasse vermeiden. Außerdem könnte u.U. sogar schneller gebaut werden, wenn wir alle zusammen arbeiten - etwas, was wir alle nur begrüßen können!

Wir freuen uns sehr über die große Resonanz bei der Informationsveranstaltung im Rathaus Inzigkofen am 9. März 2017. Gemeinsam werden wir uns für eine vernünftige Trassenführung der B 311n einsetzen. Wir möchten die Verkehrsplaner bei der Entwicklung einer zukunftsfähigen Trassenführung unterstützen, die die Interessen aller betroffenen Bürger berücksichtigt.

Wir wollen nicht blockieren, sondern eine gute, bessere Lösung rasch vorantreiben!

Mit der Unterschriftenaktion (online und per Blatt) werden wir für ein Umdenken bei den politisch Verantwortlichen werben und eine rasche Neuplanung der Trasse zwischen Mengen und Meßkirch fordern. Mehr Informationen unter www.nordtrasse.de

Ihre Stimme ist tatsächlich sehr wichtig - machen Sie jetzt und heute mit!

Bitte nur ein Mal (handschriftlich oder online) unterschreiben - wir werden die Unterschriften abgleichen.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Wald, 20.03.2017 (aktiv bis 19.06.2017)


Neuigkeiten

Liebe Unterstützer, Fantastisch! Inzwischen haben mehr als 2000 Personen aus dem Landkreis Sigmaringen für unser wichtiges Anliegen unterschrieben. Wir bedanken uns bei Ihnen für diese wirklich großartige Unterstützung! Trotzdem brauchen wir weiterhin ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Die aktuelle Planung der Nordtrasse ist über 20 Jahre alt.Sie war damals den politisch verantwortlichen geschuldet, die diese Ost-West-Verbindung unbedingt in unmittelbarer Nähe der Kreisstadt Sigmaringen haben wollten. Diese Interessen gingen schon damals ...

PRO: Die Planungen für die Nordtrasse stammen von 1995. Wenn ich mir die Karten anschaue, dann wurde damals nichts anderes als schlichtweg ORTSUMFAHRUNGEN geplant. Das mag damals ja berechtigt gewesen sein. Jetzt heißt es aber, dass die B311 eine BUNDESSTRASSE ...

CONTRA: Mit der Nordtrasse werden anscheinend 9 (neun!) Ortschaften entlastet, deren Bürgermeister die Nordtrasse favorisieren: Scheer, Sigmaringendorf, Sigmaringen, Laiz/Inzigkofen, Vislingen, Engelswies, Krauchenwies, Göggingen, Meiningen / Leitishofen, also, ...

CONTRA: Entschieden ist entschieden und Gesetz ist Gesetz ! Ob Stuttgart 21 gebaut wird, wurde genauso demokratisch entschieden wie das Bundesfernstraßengesetz. Stuttgart 21 wird gebaut. Ich sehe keinen Grund warum das bei der Nordtrasse anders sein soll !!!!

>>> Zur Debatte


Warum Menschen unterschreiben

Ich sehe die Problematik jetzt schon im Zuge der Straßenbaustelle in der Ortsdurchfahrt und Umleitung von Göggingen. Was auf uns zu kommt ein viel höheres LKW aufkommen, ich habe noch nie so viele Spuren neben der Fahrbahn gesehen wo LKW´s von der Fa ...

Weil ich bezweifle, dass die Nordtrasse für Krauchenwie die optimale Lösung ist.

Weil mich der Lärm der Straße direkt betreffen würde.

Es müssen bessere als die bisherigen Lösungen gefunden werden: mehr Ökologie, mehr Schutz der betroffenen Gemeinden. Allerdings: das Argument, wenn durch den fürstlichen und den Scheerer Wald eine Straße gebaut werden dürfe, müsste auch für Engelswi ...

Vernunft U. Zukunft,sowie Preisgründe

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Franziska Schlosser Sigmaringen vor 1 Std.
  • Paulina Schlosser Inzigkofen vor 1 Std.
  • Jakob Schlosser Inzigkofen vor 1 Std.
  • Rudolf Schlosser Inzigkofen vor 1 Std.
  • Eckhard Hoffmann Sigmaringen vor 2 Std.
  • Milagros Hoffmann Sigmaringen vor 2 Std.
  • Emilie Wagner Inzigkofen vor 7 Std.
  • Markus Weishaupt Rohrdorf vor 1 Tag
  • Claudia Wessinger Meßkirch vor 2 Tagen
  • Thomas Boos Inzigkofen vor 2 Tagen
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

Unterstützer Betroffenheit