• Von: Floria Siepe mehr
  • An: Bürgermeister Wolfgang Hilleke
  • Region: Attendorn mehr
    Kategorie: Bauen mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 20 Unterstützer
    Sammlung abgeschlossen

Für eine intelligente Umsetzung des Innenstadtkonzeptes in Attendorn

-

Die Bürgermeisterwahlen stehen vor der Türe und ein Innenstadtkonzept wird entworfen, an dessen Konzeption jeder Bürger Einfluss nehmen kann. In dieser Petition möchten wir uns nicht gegen Teile dieses Gesamtkonzept aussprechen, sondern unsere Unterstützung für die Umgestaltung der attendorner Innenstadt.

Wir möchten die Stadt bestärken ihr Vorhaben weiter zu verfolgen und die Veränderungen als Bürger mittragen. Attendorn braucht solche krassen Veränderungen. Wir brauchen sie.

Begründung:

In den letzten Tagen wurde immer nur davon geredet, dass die Bürger eine Bebauung des Klosterplatz nicht wollen und der Bürgermeister mit dieser Idee allein dasteht. Offensichtlich gibt es aber viele Stimmen, die sich über die Lage in der Weststadt bewusst sind und den Mut sich für so einer Idee auszusprechen schätzen. Der Klosterplatz ist nur ein Teil eines Konzeptes, das noch in der Entwicklung steht. Wer sich angemessen mit diesem Gesamtkonzept beschäftigt, wird bemerken, dass eine Aufwertung des Klosterplatzes eine wirklich wichtige Rolle in diesem Konzept spielt.

Natürlich ist ein Umbau vor der Haustür für Anwohner eine Unannehmlichkeit, aber liegt hier nicht auch die Chance für eine Attraktivierung des eigen Wohnumfeldes? Und muss nicht ein Großteil der Attendorner Unannehmlichkeiten hinnehmen für eine Umgestaltung der Innenstadt? Man kann sich sicher vorstellen, dass es für Anwohner der Niedersten Straße schöner wäre von allen Richtungen an das eigene Haus zukommen, aber hier wird nicht protestiert. Vielleicht weil die Bürger die Notwendigkeit erkennen?
Noch ist nichts entschieden, aber wir möchten das etwas passiert und das soll die Stadt und Verwaltung wissen.

Die vielen Vereine in Attendorn zeigen, was möglich ist wenn wir an einem Strang ziehen.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

57439, 16.05.2014 (aktiv bis 12.06.2014)


Neuigkeiten

Die Aussage wurde klarer Gestaltet. Folgende Passagen wurden hinzugefügt: Wir möchten die Stadt bestärken ihr Vorhaben weiter zu verfolgen und die Veränderungen als Bürger mittragen. Attendorn braucht solche krassen Veränderungen. Wir brauchen sie. Noch ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument



Petitionsverlauf

Kurzlink