openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Für einen Raum für das Schauspielseminar auf dem "Kulturcampus" Bockenheim Für einen Raum für das Schauspielseminar auf dem "Kulturcampus" Bockenheim
Erfolg
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Leiter des Zentrums für Hochschulsport Dr. ...
  • Region: Frankfurt am Main mehr
    Kategorie: Kultur mehr
  • Status: Der Petition wurde entsprochen
    Sprache: Deutsch
  • Erfolg
  • 90 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Für einen Raum für das Schauspielseminar auf dem "Kulturcampus" Bockenheim

-

Das Schauspielseminar des Zentralen Hochschulsports hat zum Wintersemester ab 15. Oktober 2012 keine Räumlichkeit mehr, um sein Angebot durchzuführen. Im Rahmen der Umgestaltung zum „Kulturcampus“ vergibt die universitäre Raumverwaltung keine Räume mehr an den Hochschulsport. Vor dem Hintergrund, dass sowohl auf dem Campus Bockenheim, als auch auf dem Campus Westend ausreichend geeignete Räume zu gegebener Zeit leer stehen, erscheint diese Anordnung unverständlich. Wir fordern daher, dass eine Verständigung zwischen Universität und Zentrum für Hochschulsport erfolgt, um eine Räumlichkeit zur Verfügung zu stellen, damit ein solches kulturelles Bildungsangebot nicht verloren geht, sondern auch weiterhin ermöglicht wird.

Begründung:

Ins Leben gerufen durch den Regisseur Parviz Barid, bietet das Zentrum für Hochschulsport seit 2004 Schauspielkurse an, dessen Auslastung seit Bestehen kontinuierlich 100% beträgt. Mehr als 100 Studenten nehmen aktuell dieses Angebot wahr. 2004 begonnen auf dem Campus Westend, nunmehr seit 2005 trainiert und probt die Studentengruppe an mehreren Abenden in der Woche im Konferenzraum 1 und 2 auf dem Campus Bockenheim. Seit Anfang August 2012 musste das Schauspielseminar nun zugunsten der Auslagerung der Universitätsbibliothek aus diesen Räumlichkeiten weichen. Zum Semesterstart am 15. Oktober 2012 wird hierfür kein Ersatzraum zur Verfügung gestellt, obwohl es sowohl am Bockenheimer Campus, wie auch am Campus Westend ausreichend geeignete Räumlichkeiten gibt, die zu den Seminarzeiten ungenutzt leer stehen. Das Schauspielseminar besteht aus Studenten aller Fachrichtungen und Hochschulen des Rhein-Main-Gebiets. Neben dem konkreten Schauspieltraining arbeiten die Leiter auch theaterpädagogisch. Somit werden den Teilnehmern Auftrittskompetenzen und soziale Kompetenzen vermittelt, die ihnen auch außerhalb des Schauspiels, in ihrer akademischen und beruflichen Laufbahn, nützlich sind und zur persönlichen Entwicklung beitragen. Die Anordnung, dem Zentrum für Hochschulsport keine Räume zur Verfügung zu stellen, ist nicht nachvollziehbar und in diesem konkreten Fall erscheint sie unüberlegt und in Anbetracht der Begründung des Kulturcampus zudem noch paradox, bedenkt man, dass das Schauspielseminar seit Jahren erfolgreich kulturelle Bildungsarbeit leistet. Auf diesen Missstand möchten wir öffentlich aufmerksam machen, um eine Lösung in dieser Sache mit Hilfe der Adressaten zu erreichen. Wir bitten Euch daher mit Eurer Unterschrift Ihre Eure Unterstützung auszudrücken. Darüber hinaus sind wir für weitere Hilfe und Hinweise bezüglich möglicher Räumlichkeiten sehr dankbar: Hierfür wendet Euch an Petra Braun (Petra-hef@gmx.de) Leitung des Schauspielseminars.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Offenbach, 06.10.2012 (aktiv bis 02.11.2012)


Neuigkeiten

Liebe Unterstützer des Schauspielseminars, es ist ein ganzes Semester vergangen, dass wir um einen Raum gekämpft haben. Im Wintersemester haben wir mit dem leerstehenden gelben Saal der Mensa vorlieb genommen und dieses begonnene Semester sind wir ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Wenn studenten verschiedener fachrichtungen zusammen unter theaterpädagogischer leitung arbeiten, kommt viel potential zusammen. So etwas nicht zu nutzen, wäre schade

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument



Petitionsverlauf