Region: Zittau
Education

Für gute Bildung in Zittau - Parkschulausbau Jetzt!

Petition is directed to
Stadtrat der Großen Kreisstadt Zittau
1.243 Supporters 674 in Zittau
Collection finished
  1. Launched 28/02/2021
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Die Bürger der Stadt Zittau und ihrer Nachbargemeinden fordern den Zittauer Stadtrat auf, den Weg frei zu machen für einen Schulhausneubau an der Parkschule. Nur so kann auch zukünftig ein gutes Lernumfeld für die Schülerinnen und Schüler der Stadt und der umliegenden Gemeinden gesichert werden.

Dazu fordern wir von allen Stadtratsmitglieder die Zustimmung zum "Baubeschluss zur Durchführung und Finanzierung der Baumaßnahme 'Neubau Erweiterungsbau Parkschule' in 02763 Zittau" bei der nächsten Stadtratssitzung am 25. März 2021. Diese Petition richtet sich dabei besonders an die Ratsmitglieder der Fraktionen Die Linken, AfD und FFF, die mit ihren Stimmen einen Neubau bisher verhindern.

Konkret rufen wir also die nachfolgenden Personen auf, sich dieser Petition anzuschließen:

Winfried Bruns

Janine Dölle

Jörg Domsgen (AfD, Fraktionsvorsitzender)

Sabine Fiedler

Frank Figula

Rudolf Faedrich

Jörg Gullus

Steffen Kern

Dr. Thomas Kurze (FFF, Fraktionsvorsitzender)

Michael Schostek

Dietrich Thiele

Jens Hentschel-Thöricht (Die Linke, Fraktionsvorsitzender)

Wolfgang Wauer

Andreas Wiesner

Reason

Schon heute bietet die Parkschule in Zittau nicht genug Platz für den Unterricht aller Klassen in dem historischen Schulgebäude. Durch die Renovierungsarbeiten bis 2019 und die hohe Schülerzahl fehlen Unterrichtsräume um alle Klassen ausreichend zu versorgen. Dabei ist die Entwicklung der Schülerzahlen ganz klar - sie steigt.

Jedes Jahr bewerben sich viel mehr Schüler für die Parkschule, als sie aufgrund des Raummangels aufnehmen kann. Allein 2020 wurden von den 103 Bewerbern knapp 50% abgewiesen, weil ein Schulanbau fehlt. 50 Schüler, die auch in Zukunft nicht mit ihren Mitschülern auf die Oberschule gehen können, weil der Stadtrat die notwendigen Eigenmittel für einen Schulhausneubau ablehnt. Dabei werden 60% der Kosten vom Freistaat übernommen und das, auch nur weil sich die Schulleitung, Lehrer und Schüler unablässig für die Erweiterung ihrer Schule einsetzen.

Damit Zittau sich auch in Zukunft entwickeln kann muss es sorgsam mit dem kostbarsten umgehen, was es zu bieten hat - junge Menschen mit Ideen, die die Region voranbringen. Dazu braucht es das bestmögliche Lernumfeld, dass nur durch ein Bekenntnis aller Stadträte zur Bildung erreicht werden kann. Ideen wie der Transport von Schülern nach Seifhennersdorf oder die Nutzung der Hauptpost als Schulgebäude sind eine große zeitliche Belastung für die Schülerinnen und Schüler und schlichtweg abzulehnen. Die Kinder sind darauf angewiesen, dass die Erwachsenen ihnen den Weg ebenen in ein neues, leicht erreichbares Schulgebäude. Zittau braucht diese einmalige Investition in die Zittauer Schullandschaft, die für Jahrzehnte das Lernen sichert. Nur so können Grundschüler an dem Ort ihren ersten Tag in der 5. Klasse erleben, an dem sie es möchten und der das für sie passende Lernumfeld bietet.

Thank you for your support, August Friedrich from Olbersdorf
Question to the initiator

News

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Education

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international