Region: Germany
Culture

Gegen allgemeines Böllerverkaufsverbot

Petition is directed to
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
150 Supporters 150 in Germany
Collection finished
  1. Launched 13/12/2020
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Wir sind gegen ein Böllerverkaufsverbot, da es aus unserer Sicht keine Pandemische Beeinträchtigung gibt.

Reason

Silvester und Feuerwerk - viele verbinden dieses wie Weihnachten mit dem Christbaum. Das Jahr 2020 war schon schlimm genug, und nun wollen die Politiker uns die letzte Möglichkeit Freude im Jahr zu nehmen. Wir sehen die Begründung „überfüllte Krankenhäuser“ als durchaus gerechtfertigt, an Silvester steigt nunmal das Aufkommen in Krankenhäusern, dieses liegt aber nicht an hier in Deutschland zugelassenes Feuerwerk, sondern an den illegalen Knallkörpern. Die Verletzungsrate liegt im unteren Promillewert, bei Millionen von verkauften Feuerwerksartikeln. Die meisten Pyrofreunde, die nichts mehr „gelagert“ haben dürften nun mehr zu den illegalen Böllern tendieren. Namhaften Herstellern droht die Insolvenz - 95% des Jahresumsatzes machen sie an den letzten drei Tagen im Jahr. Das Feuerwerk ist gekauft, zu 90% verpackt und bereit versendet zu werden. Bei einem Verbot auch für den online-Handel müssten diverse Schritte eingeleitet werden, welche mit Mehrkosten verbunden sind. Ohne einen Verkauf.

Grösseres Krankenhausaufkommen durch Alkohol als durch Verletzungen.

Viele Freunde der Pyrotechnik verzichten auf den Alkohol um den Hell leuchtenden Himmel faszinieren zu können.

Kinder haben regelrecht Spaß daran, ein derart großes „Spektakel“ anzusehen.

Thank you for your support, Michael Kraus from Günzburg
Question to the initiator

News

Auch wenn gewisse Ministerpräsidenten sagten, einige können nicht mit Feuerwerk umgehen, ist sich der Großteil der Bevölkerung bewusst, wie man es richtig handhabt. In Kombination mit selektiven Verboten an bestimmten Plätzen ist Feuerwerk sicherer denn je, auch in Pandemiezeiten. Verletzungen entstehen am häufigsten bei Nutzung von Feuerwerk, das so oder so nicht an normale Verbraucher verkauft werden darf. Ein Verkaufsverbot von legalem Feuerwerk tragt dazu nichts bei, bzw. animiert noch mehr Leute, illegale Ware zu kaufen, wodurch sich das Verletzungsrisiko letztlich sogar erhöht.

Nur mal angenommen, Sie oder ein Angehöriger Ihrer Familie wird in Folge Feuerwerk verletzt, dann erwarten Sie selbstverständlich, dass Sie Hilfe erhalten. Vielleicht brauchen Sie Rettungskräfte, Feuerwehr, Notarzt oder auch einen Platz im Krankenhaus. Die Krankenhäuser könnten dann aber schon an ihrer Leistungsgrenze angekommen sein. Bleiben Sie gesund

More on the topic Culture

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international