Region: Mannheim
Health

Gegen das Getränkeverbot auf der AniMagic Mannheim

Petition is directed to
Oberbürgermeister Peter Kurz
19 Supporters 1 in Mannheim
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched 2018
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Sehr geehrter Herr Kurz,

aufgrund der anstehenden Temperaturen von über 30 Grad Celsius am Wochenende wollen wir, die Cosplay Community Deutschlands, das grundlegende Verbot ändern, keine Getränke in den Rosengarten Mannheim mitbringen zu dürfen und stattdessen für überteuerte Preise Wasser kaufen zu MÜSSEN.

Es ist kein Geheimnis, dass das Trinken nach der Maslowschen Bedürfnispyramide eines der grundlegenden Bedürfnisse ist, was für den Menschen unabdingbar ist. Demnach sehe ich in dem Verbot, selbst Wasserflaschen mitzubringen, eine enorme Verletzung des Grundbedürfnisses. Dass kein Alkohol geduldet wird, ist nachvollziehbar, ebenso wie Softdrinks. Dennoch sollte man zumindest Wasserflaschen zulassen, die man dann überprüfen kann (ob das Siegel des Deckels gebrochen wurde oder schon daraus getrunken wurde) und im Falle einer bereits vorgenommenen Öffnung die Flüssigkeit überprüfen ob es alkoholische Getränke sind.

Alles andere ist meiner Meinung nach ein Grund, den Rosengarten für künftige Veranstaltungen zu boykottieren, da der ungerechtfertigte Preis von 2€ nicht haltbar ist, da man in jedem Supermarkt Wasser bereits für unter einem Euro bekommt aber diese Flasche abgenommen wird, sobald man Einlass zur Veranstaltung wünscht.

Aufgrund dessen fordere ich Sie, vertretenden für die Cosplay Community und sämtliche Besucher des Rosengartens Mannheim auf, dieses Verbot zu lockern, dass zumindest noch versiegelte Wasserflaschen mit hinein genommen werden dürfen.

Hochachtungsvoll Jasmin Weißner

Reason

Ich finde, diese Petition zur Änderung des Verbots ist wichtig, da Trinken ein Grundbedürfnis ist und bei solchen Temperaturen geraten wird, zwei bis drei Liter Wasser zu konsumieren, was bei der AnimagiC bereits 8 bis 12 Euro kosten kann. Es ist unverschämt, für gewöhnliches Wasser 2€ die Flasche zu verlangen, wenn in der Nähe ein Supermarkt ist, der weniger als die Hälfte für eine Ein-Liter- Flasche verlangt. Hier auch nochmal der Aufruf: Denkt bitte an eure Gesundheit! Conventions könnt ihr wiederholen, eure Gesundheit habt ihr nur einmal und dann nie wieder!!

Thank you for your support, Jasmin Weißner from Gummersbach
Question to the initiator

News

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Health

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international