openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Gegen den Abriss der Bergarbeiter Häuser an der Brassertstraße Hückelhoven Gegen den Abriss der Bergarbeiter Häuser an der Brassertstraße Hückelhoven
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Bürgermeister Bernd Janssen
  • Region: Hückelhoven mehr
    Kategorie: Bauen mehr
  • Status: Petent hat die Petition nicht eingereicht/übergeben.
    Sprache: Deutsch
  • Gescheitert
  • 24 Unterstützende
    4 in Hückelhoven
    Sammlung abgeschlossen

Gegen den Abriss der Bergarbeiter Häuser an der Brassertstraße Hückelhoven

-

Stop der Abriss- Pläne der Bergarbeiter Häuser Brassertstraße Hückelhoven

  • Ehemalige Zeche Sophia Jacoba Hückelhoven
Begründung:

Die Bergarbeiter-Siedlungshäuser Brassertstraße wurden in den Jahren 1926 bis 1928 durch die Aachener Bergmannssiedlunggesellschaft (ABS) errichtet. Architekt war Dipl.-Arch. E. E. Strasser.

Einige dieser Häuser sollen modernen Neubauten weichen, aber was einmal abgerissen ist kann nicht wieder aufgebaut werden!

Und abreißen kann man in Hückelhoven gut:

  • Schachtanlage 4/6 HK
  • Schachtanlage 5/7
  • Schachtanlage 8
  • Brikett Fabrik
  • Bergberufschule

Der richtige Weg sollte sein, altes erhalten und neues gestalten!

WEITERE INFOS:

(Einige Gebäude stehen unter Denkmalschutz)

Häuser Brassertstraße 24-44

Bergarbeiter-Siedlungshäuser, Haustyp: Arbeiter-Normalwohnungstyp Grundriß 5,50 m x 8,40 m, Hauszeile bestehend aus 11 Häuser, traufenständig, First rechtwinkelig zur Haustrennwand, eingeschossig mit voll ausgebautem Mansarddach. In der Dachachse jedes Hausdaches ist eine Zweifenster-Dachgaube vorhanden. Das Gaubendach ist in das Oberdach des Mansarddaches integriert. Massives Gebäude, Kellergeschoß bzw. Gebäudesockel in Naturstein-Zyklopenmauerwerk. Aufgehendes Mauerwerk in Ziegel-Sichtmauerwerk. Tür und Fensteröffnungen mit profilierten Betonstürzen überdeckt. Holzbalkendecke, Holzdachkonstruktion mit Dachpfannen. Holztüren und Holzfenster.

Hinter den Wohnhäusern sind Hofgebäude vorhanden, in denen auch die Toiletten untergebracht sind, eingeschossig, Satteldächer, Ausführung sonst wie Wohnhäuser.

Häuser Brassertstraße 22+24 und 46+48

Bergarbeiter-Siedlungshäuser, Haustyp wie Brassertstraße 24-44 in abgewandelter Form, gegenüber der Hauszeile 24-44 etwa 2,5 m vorspringend als Endhäuser der Hauszeile Doppelhäuser, giebelständig, Firstlinie parallel auf der Haustrennwand. Ausführung und Gestaltung sonst wie Häuser Brassertstraße 22-44.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

41812, 29.04.2015 (aktiv bis 28.07.2015)


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

 Facebook    Websuche