• By: Kaan Koclu
  • To: Hamburgische Bürgerschaft
  • Region: Hamburg more
    Topic: Minority protection mehr
  • Status: Petent hat die Petition nicht eingereicht/übergeben.
    Language: German
  • Gescheitert
  • 8.173 Supporters
    Collection concluded

Gegen die Abschiebung von Ayodele Medaiyese

-

Ayodele Medaiyese kam im Mai 2010 aus Nigeria nach Deutschland um sich mit seiner Familie zu vereinen.
Innerhalb kürzester Zeit lernte er die deutsche Sprache und besucht zurzeit die 11. Klasse der Nelson-Mandela Gesamtschule. Seine Leistungen in der Schule waren immer gut. Nebenbei hat Ayo seit jeher Fußball gespielt. Momentan spielt er in der A-Jugend des HSV.
Ayo gehört zu denjenigen die ohne Fußball und Familie nicht leben können. Er widmet seine gesamte Zeit der Schule, dem Fußball und seiner Familie und hat sich noch nie was zu Schulden kommen lassen.

Seit seiner Anreise wurde sein Aufenthaltsanstrag bearbeitet. Ayodele wurde seither immer nur geduldet, obwohl sein Vater deutscher Staatsbürger ist. Dieses Jahr ist er nun volljährig geworden und hat sogleich einen Abschiebebescheid erhalten.

Es mag formal rechtlich richtig sein, dass ein 18-jähriger das Land verlassen muss. Ist es richtig einen Aufenthaltsantrag mehrerere Jahre zu bearbeiten, bis die Volljährigkeit eintritt? Ayo geht hier zur Schule und hat sich wie Politiker gerne sagen "voll integriert". Deutschland beklagt sich über Fachkräftemangel und schiebt Menschen ab, weil sie volljährig sind? Deutschland beklagt sich über Kriminalität im Migrantenmilieu und schiebt junge Menschen die nicht kriminell sind ab? Deutschland beklagt geringes Bildungsniveau unter Migrantenkindrn und schiebt Menschen, die dabei sind ihr Abitur zu machen ab?

Wir protestieren gegen diese ungerechtfertigte und inhumane drohende Abschiebung. Helft Ayodele, seiner Familie und setzt ein Zeichen gegen Unmenschlichkeit und macht euch stark für alle Menschen, denen ähnliches droht!

Reasons:

ER IST EIN GUTER MENSCH UND HAT ES NICHT VERDIENT

In the name of all signers.

20539, 15 Dec 2012 (aktiv bis 25 Jan 2013)


Debate about petition

PRO: Ich finde die Petition sehr gut. Jedoch wäre eine generelle Petition gegen die Duldungspolitik besser. Somit werden vlt euch nicht alle unterstützen, die dafür wären. Den es sind hunderte wenn nicht tausende, die in seinem Situation sind. Jedoch ihn zu ...

PRO: Jeder und jede hat das Recht zu entscheiden, wo er oder sie leben möchte. Ich finde es unerträglich, wie selbstgerecht immer wieder(!) darüber diskuiert und am liebsten noch bestimmt wird, wer aufgrund welchen Verhaltens bleiben darf und wer nicht.

CONTRA: Warum redet hier eigentlich jeder das selbe? Warum redet hier keiner über Recht und Gesetz? Warum steht nirgends der Abschiebungsgrund? Der Mann kam ohne Pass und ohne Visum nach Deutschland das wird wohl ein Grund sein warum die Abschiebung droht.

CONTRA: "Wer nach allen Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein." - Kurt Tucholsky !

>>> Go to debate



Petition statistics

Woher kamen Unterstützer

Short link