Kampf um Attendorns Klosterplatz !!!

Ein Einkaufszentrum auf dem Attendorner Klosterplatz? Für viele Anwohner kommt das nicht in Frage. Sie wollen den historischen Platz erhalten. Doch der Bürgermeister kämpft für seine Idee. Wenn auch Sie gegen die Bebauung sind, nehmen Sie Teil.

Vielen Dank im Voraus.

Begründung

Ja zur Innenstadtentwicklung, Nein zur Bebauung des Klosterplatzes

Warum wird ausgerechnet der harmonisch gestaltete Klosterplatz für einen Ankermieter vorgesehen, während Standorte wie die Alte Post, der Parkplatz im Tangel oder die Immobilie Kemmerich vor sich hindämmern? Zudem sind die angrenzenden Immobilien unter Denkmalschutz gestellt und deren ansehen würde unter der Bebauung leiden. Die Schönheit und Gemütlichkeit unserer Stadt schwindet mit jeder neuen Immobilie im Centrum.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Steven Dahmes aus Attendorn
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Pro

Wenn man an Geschichte, Kultur und Architektur denkt... denkt man NICHT an Attendorn! Aber das kommt nicht da her, dass es dort nichts sehenswertes gibt, sondern daher, dass sich ein kulturelles Angebot bei der Anwohnerschaft ofensichtlich nicht lohnt. Aber eine Bevölkrung von idioten die einen Konsumtempel ihrer Stadtgeschichte vorziehen ist kein grund sich seines wenigen kulturellen Erbes zu entledigen, auch wenn sie natürlich mehr geld für Snickers ausgeben würden als für, sagen wir ein Museumsbesuch.. Das Sauerland ist eine kulturelle Wüste, das hat Gründe. Kämpft dagegen!

Contra

Noch kein CONTRA Argument.