Auf dem alljährlichen Volksfest / Rummel "Britzer Baumblüte", welches jedes Jahr über Ostern jeweils über drei Wochen lang im Wohngebiet der sog. Hufeisensiedlung im Ortsteil Berlin-Britz stattfindet, finden massive Überschreitungen der einzuhaltenden Lärmgrenzwerte statt. Teilweise bis 90 db, gemessen mit einer privaten Handy-App. Lärmschutz für die unmittelbaren Anwohner ist nicht gegeben. Zudem wird vom Veranstalter in keiner Weise für Parkplätze gesorgt, Volksfestbesucher parken die Wohn- / Nebenstraßen zu, sogar auf Gehwegen im absoluten Halteverbot, so dass man als Fußgänger auf die Straße ausweichen muss. Fluchtwege für Rettungsfahrzeuge werden verstellt oder diese kommen durch die meist sehr engen Straßen dann gleich gar nicht mehr durch. Die Verkehrssituation ist katastrophal und nicht geregelt. Hinzu kommt das Müllproblem - die umliegenden Straßen, Gehwege, Grünflächen verkommen während der Dauer der Britzer Baumblüte alljährlich zur Müllhalde, da Essensreste, leere Bierflaschen etc. von Besuchern achtlos überall hingeworfen werden, Bäume und Büsche werden von Wildpinklern als öffentliche Toilette missbraucht und auf den Gehwegen finden sich Fäkalien, Abfälle und Erbrochenes! Dies ist ebenfalls für uns Anwohner eine belastende und unzumutbare Situation.

Wir, die Unterzeichner dieser Petition, fordern daher eine Verlegung der Britzer Baumblüte aus dem Wohngebiet heraus an einen anderen Standort! Für eine lärmfreie, ruhige, saubere, sichere Hufeisensiedlung.

Begründung

Lärm macht erwiesenermaßen krank. Die Lautstärke, der wir im Wohngebiet ungeschützt und ungewollt über drei Wochen lang durch den Lärm der Britzer Baumblüte ausgesetzt sind, macht uns Anwohner krank. Symptome können Konzentrationsmangel, Kreislauferkrankungen, Bluthochdruck, Schlafstörungen sein, die sich bereits beim Eröffner dieser Petition zeigen! Wir alle sind täglich bereits genug Lärm im Allrag ausgesetzt. Mit Ihrer Unterstützung können wir erreichen, dass die Hufeisensiedling ein friedlicherer, saubererer, sichererer und vor allem lärmfreierer Ort wird an dem man sich erholen kann.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Maren Rehm aus Berlin
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Hm das Britzer Baumblütenfest gibt es doch nun schon 64 Jahre. Und ich denken das es früher auch nicht immer ruhig zuging. Natürlich ist es ärgerlich wenn man Umzieht und dann feststellen muss das es einige Tage recht laut in der Nachbarschaft ist. Aber deswegen gleich eine Berliner Tradition zunichte machen?