Wir wollen verhindern das der geplante Ausbau der Y-Trasse zukünftig für den Güterverkehr die Strecke der Heidebahn zwischen Buchholz i.d. Nordheide - Soltau nutzt.

Email: HYDEWAHN@gmx.de . Nähere Informationen unter: www.hydewahn.de

Reason

Gegen mögliche Y-Trasse (Güterverkehr) mit mehr als 200 Zügen pro Tag über die aktuelle Heidebahn-Strecke!

• Die Natur würde zerschnitten, Lebensräume werden vernichtet! • Der Naherholungswert würde zerstört und Heideorte würden geteilt ! • Die Züge haben eine Gesamtlänge bis zu 835 Meter – bei > 200 Zügen = Dauerverkehr! • Der bisherige Personenverkehr würde eingeschränkt oder sogar eingestellt! • Erhebliche Lärmbelästigung und Bodenvibrationen für Anwohner und Touristen!

Thank you for your support
pro

Auf der Strecke HH, Maschen, Jesteburg,Buchholz,Sprötze, Tostedt Richtung Bremen fahren Atomtransporte. Auf der Y-Trasse dann auch ? .So könnte die Heidebahn bei Auswahl auch davon betroffen sein!!?? Warum weigern sich die Behörden ( Landkreis,Stadt, DB ) die Bürger darüber zu informieren und über den ausreichenden oder nicht ausreichenden Katastrophenschutz der Bevölkerung!?? Sind ihnen die Mensc hen nichts Wert !?? Auch das Dialogzentrum Schiene N ord müßte diese Forderung unterstützen und aufgreifen.

contra

Typische NiMBY (not in my backyard) Petition. Wir sind natürlich für Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen! Wir sind natürlich für Ökostrom! ABER, die Strom- und Bahntrassen gehören bitte in Nachbar's Garten. Bloß nicht in meinen...