Region: Wolfsburg
Success
Sports

Gegen die teilweise Schließung des Hallenbad Sandkamp - für den ganzjährigen Betrieb!

Petition is directed to
Rat der Stadt
1.620 Supporters 1.179 in Wolfsburg
Petition has contributed to the success
  1. Launched 16/02/2020
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Success

The petition was successful!

Die drohende Schließung des Hallenbads Sandkamp während der Freibadsaison muss möglichst noch gestoppt werden, solange es ein Vorschlag seitens der KGSt und der Verwaltung der Stadt Wolfsburg ist.

Am besten sollte dieser Vorschlag gar nicht durch den Sportausschuss berücksichtigt werden (03. März). Spätestens aber durch den Rat der Stadt (am 24. März) sollte dies abgelehnt werden. Benötigt wird die Stimme aller in und um Wolfsburg wohnenden Bürger. Denn gemeinsam können wir zeigen, wie wichtig uns der Erhalt unserer Bäder ist.

Reason

Schwimmbäder gehören zur sozialen Infrastruktur einer Stadt und fallen oft bei einer schwierigen Haushaltslage schnell dem Rotstift zum Opfer. Aber ein Nutzen lässt sich bei Schwimmbädern nicht in schwarzen Zahlen ausweisen.

**Aktuell droht die Schließung des Hallenbad Sandkamp während der Freibadsaison. Damit sollen gemäß Gutachten 37.000 € gespart werden.***

Es steht außer Frage, aktuell muss seitens der Stadt Wolfsburg versucht werden Geld zu sparen. Aber eine rein auf Zahlen basierte Rechnung ist der falsche Weg, es fehlt an dem nötigen Augenmaß und einer ganzheitlichen Betrachtung.

Erst am 25. September letzten Jahres hat die DLRG eine Petition ("Rettet die Bäder") im Bundestag eingereicht und aufgezeigt, wie wichtig der Erhalt der Schwimmbäder ist. Die Stadt Wolfsburg, die nach eigenen Angaben ein herausragendes Freizeitangebot hat und sich auch „Sportstadt“ nennt, sollte das berücksichtigen.

Das Hallenbad Sandkamp wurde von 2013 bis 2016 für knapp vier Millionen Euro saniert und modernisiert, jetzt vier Jahre später soll es während der Freibadsaison geschlossen werden. Dabei wird es gerade in dieser Zeit von vielen Vereinen für Schwimmkurse und andere Wassersportarten intensiv genutzt. Ein frisch saniertes Bad fast ein halbes Jahr leer stehen zu lassen, das für teures Steuergeld gerade erst saniert wurde, kann nicht im Sinne der Bürger *innen der Stadt Wolfsburg und Umgebung sein.

Statt die Wasserfläche zu reduzieren und somit die Angebote an Freizeitaktivitäten ebenfalls, sollte die Auslastung besser gestaltet werden. Ein Bad zu schließen und damit den nötigen Unterricht zu verhindern, der die Anzahl der Nichtschwimmer entscheidend verringern könnte, ist schlichtweg falsch.

Es wurde bereits an vielen Stellen in Wolfsburg, Niedersachsen und ganz Deutschland die Notwendigkeit für den Erhalt von Schwimmbädern diskutiert, daher wird hier auf die Auflistung aller dafürsprechenden Punkte verzichtet. In Zeiten von steigenden Nichtschwimmerzahlen, Bewegungsmangel und Übergewicht muss es das auch nicht mehr.

Bitte geben Sie uns Ihre Stimme, um gemeinsam dem Rat der Stadt Wolfsburg zu sagen:

Das Hallenbad Sandkamp muss offen bleiben, sowie alle derzeit noch bestehenden Wasserflächen hier bei uns!

Thank you for your support, Ariane Müller from Wolfsburg
Question to the initiator

News

  • Hallo zusammen,
    bei der Ratssitzung am 24.03.2020 wurde zu unseren Gunsten abgestimmt.
    Das Hallenbad Sandkamp bleibt auch während der Freibadsaison für die Vereine geöffnet. So kann das Training und die Schwimmausbildung unter besten Bedingungen fortgeführt werden.
    Vielen Dank für Euer aller Unterstützung.

  • Hallo zusammen,
    die Petition haben wir direkt per Mail am 23.03.2020 per Mail eingereicht.
    Die Wolfsburger Zeitungen haben darüber am 24.03.2020 berichtet.

  • Hallo liebe Unterstützer,
    in enger Zusammenarbeit mit den Wolfsburger Schwimmvereinen haben wir schon fast unser Ziel erreicht. Und auch wenn die Politik inzwischen sehr Positiv unserem Anliegen gegenübersteht, bitte ich alle nicht nachzulassen.
    Uns fehlen noch etwa 400 Stimmen aus dem Raum Wolfsburg, auch alle anderen Unterschriften helfen ein eindeutiges Zeichen zu setzen.

Unsere Kinder haben den Kindergarten in Sandkamp besucht und kamen in den Genuss direkt über eine Übergangstür einmal in der Woche im Schwimmbad zu sein. Selbstverständlich schwimmen sie jetzt weiter im Verein. Und ihre Oma hat jede Woche an der Wassergymnastik teilgenommen. Für sie war die Erreichbarkeit mit PKW-Parkmöglichkeit besonders wichtig.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Sports

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now