Region: Bocholt
Construction

Gegen eine überteuerte Sanierung des Bocholter Rathauses

Petition is directed to
Bürgermeister Peter Nebelo
1.163 Supporters 1.097 in Bocholt
100% from 970 for quorum
  1. Launched 29/08/2020
  2. Time remaining 4 weeks
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Die Bocholter Stadtverordnetenversammlung hat eine bis zu 45 Millionen Euro teure Sanierung des Rathauses beschlossen.

Inzwischen sollen die Kosten jedoch aus dem Ruder laufen und bei über 70 Millionen Euro angelangt sein. Details sind nicht zu erfahren, da die Verwaltung das Ergebnis der laufenden Kostenplanung nicht veröffentlichen, sondern auf belastbare Zahlen bis Mai 2021 warten will.

Ein Verzicht auf die millionenschwere Sanierung des Rathauses Bocholt und eine bereits öffentliche diskutierte Light-Variante bei gleichzeitiger Umnutzung des Rathaus oder eines Abrisses sind wegen des Denkmalschutzes angeblich nicht möglich.

Mit dieser Petition soll erreicht werden, dass die vorläufigen Kosten offengelegt werden und sich die Stadtverordnetenversammlung und die Verwaltungsspitze umgehend um die Aufhebung des Denkmalschutzes bemühen sowie wirtschaftlichere Alternativkonzepte wie die Umnutzung oder gar den Abriss des Gebäudes erarbeiten und zur Diskussion stellen.

Zudem soll ein Bürgerentscheid in dieser Frage vorbereitet werden.

Reason

Eine Internet-Umfrage hat ergeben, dass die Bocholter Bürgerinnen und Bürger mit großer Mehrheit eine millionenschwere Sanierung des Rathauses ablehnen (Quelle Facebook: www.facebook.com/madeinbocholt/posts/3343764595655406). Die Verwaltungsspitze und die Mehrheit des Stadtrates ignorieren diesen Bürgerwillen unseres Erachtens jedoch.

Auch bemühen sie sich offensichtlich nicht um Alternativpläne sowie und die Aufhebung des möglicherweise günstigere Szenarien verhindernden Denkmalschutzes. Weiterhin verhindern sie eine breite öffentliche Debatte durch Zurückhalten der vorläufigen, ständig fortgeschriebenen Kostenpläne.

Die belastbaren Zahlen sollen nun erst im Mai 2021 und damit fast eineinhalb Jahre nach Auszug der Verwaltung aus dem Gebäude. Das verteuert die Sache noch weiter. Viele Bürgerinnen und Bürger äußern in dieser Sache nicht zuletzt wegen der Intransparenz des Verfahrenes ein gewisses Maß an Misstrauen gegenüber Verwaltung und Politik.

Thank you for your support, Berthold Blesenkemper from Bocholt
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

Keine unnötigen Kosten

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • 14 hours ago

    Es war schon ein Fehler dass das Rathaus unter Denkmalschutz gestellt wurde. Es hat keine schöne Architektur und sollte lieber abgerissen werden, als erhalten werden.

  • Not public Bocholt

    15 hours ago

    Pure Verschwendung von Steuergeldern.

  • 16 hours ago

    Bocholt hat etwas besseres verdient als dieses FAß ohne Boden

  • Not public Bocholt

    17 hours ago

    Steuern sparen!

  • 18 hours ago

    Weil ich Bocholter bin seit 70 Jahren

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/gegen-eine-ueberteuerte-sanierung-des-bocholter-rathauses/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Construction

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international